Scope: Analyst Conference Call zur neuen Asset-Management-Rating-Methodik

Nach Abschluss der „Call for Comment“-Phase präsentieren die Analysten der Ratingagentur Scope am 17. Juli 2017 um 14:30 Uhr die neue finale Rating-Methodik für Manager liquider Assets in einer Telefon- und Webkonferenz. Im Anschluss stehen die Analysten Harald Berlinicke und Andreas Köchling für Fragen zur Verfügung.

Beim Scope Analyst Conference Call können sich Investoren, Produktentscheider und Berater über die wichtigsten Parameter aktueller Fondsanalysen und Studien informieren.

Anmeldung

Quelle: Veranstaltungshinweis Scope Analysis

Die Scope Analysis GmbH ist Teil der Scope Group, mit Sitz in Berlin. Die Scope Analysis GmbH ist spezialisiert auf die Analyse und Bewertung von Asset-Management-Gesellschaften, Investmentzertifikaten sowie Mutual Funds und Alternativen Investmentfonds aus den Bereichen Immobilien, Schiff- und Luftfahrt, erneuerbare Energien und Infrastruktur. (JF1)

www.scoperatings.com

Zurück

Veranstaltungen

Online-Seminare zum Immobilien-AIF "Primus Valor ICD 8"

Fünf Monate nach dem Vertriebsstart konnte das geplante Eigenkapital von 25 ...

Scope: Analyst Conference Call zur neuen Asset-Management-Rating-Methodik

Nach Abschluss der "Call for Comment"-Phase präsentieren die Analysten der ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …