Dialog führt neuen Basic-Tarif in der Risikolebensversicherung ein

Die Dialog Lebensversicherung, der Spezialversicherer für biometrische Risiken der Generali in Deutschland, hat ihren neuen Basic-Tarif in der Risikolebensversicherung auf den Markt gebracht: Mit der neuen Lösung „RISK-vario Basic“ werden preissensiblere Zielgruppen angesprochen, die Wert auf eine reine Todesfallabsicherung zu einem günstigen Preis legen.

Es ist ein klar definierter Tarif ohne Zusatzoptionen, der jedoch alle wesentlichen Leistungsmerkmale aus dem Standardbedingungswerk enthält. Er zeichnet sich nach Angaben des Versicherers durch eine hohe Flexibilität und Variabilität aus. Drei Beitragszahlungsvarianten stehen zur Auswahl und können mit sechs verschiedenen Summenverläufen kombiniert werden. Alle Aktivitäten im Freizeitsport sind, bis auf Motorradfahren, eingeschlossen. Möglich ist auch die Kombination von „RISK-vario Basic“ mit dem Generali-Vitality-Programm, das gesundheitsbewusstes Verhalten der Versicherten fördert und belohnt.

Bernd Felske, Vertriebsvorstand der Dialog Lebensversicherung: „Mit der Erweiterung unseres Tarifangebots erschließen wir den Maklern neue Zielgruppen. Damit stärken wir unsere führende Marktposition und unsere Reputation in der Maklerschaft.“

Quelle: Pressemitteilung Dialog Lebensversicherung

Die Dialog Lebensversicherungs-AG ist ein Spezialversicherer für biometrische Risiken und bietet Risikolebensversicherungen, Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen sowie Pflegeversicherungen an. Die Dialog gehört zur internationalen Generali Group. (TH1)

www.dialog-leben.de

Zurück

Versicherungen

Neuer Head of Broker bei Generali Deutschland

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Stefanie Schlick, bislang Direktorin ...

Vienna Insurance Group steigert Gewinn

Für das Geschäftsjahr 2018 meldet der Versicherer Vienna Insurance Group ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …