Neuer CEO für die Zurich-Gruppe Deutschland

Dr. Carsten Schildknecht wird, vorbehaltlich der Zustimmung der erforderlichen Gremien und Aufsichtsbehörden, zum 1. Februar 2018 zum CEO der Zurich-Gruppe Deutschland ernannt. Die Ernennung folgt der Entscheidung des bisherigen Vorstandsvorsitzenden, Marcus Nagel, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Nagel kam 2008 als Global Head Unabhängige Vermittler Leben zu Zurich. Im Jahr 2011 wurde er zum Vorstand für das Ressort Leben von Zurich in Deutschland ernannt. Seit zwei Jahren zeichnet er als Vorstandsvorsitzender der Zurich-Gruppe in Deutschland für das Gesamtgeschäft verantwortlich.

Schildknecht verfügt über umfangreiche Managementerfahrung in der Finanz- und Versicherungsindustrie. Von 2013 bis 2016 war er Group Chief Operating Officer und Mitglied des Group Management Committee der Generali Insurance Group. In dieser Funktion konzipierte und koordinierte er globale Programme des Versicherers zur Effizienzsteigerung, Digitalisierung und Verbesserung der Kundenorientierung. Im Jahr 2017 wurde er Berater und Investor für Start-ups im Banken- und Versicherungssektor (Fintechs) und unterstützte sie in strategischen und operativen Fragenstellungen.

Vor seinem Wechsel in die Versicherungsbranche war Schildknecht in leitenden Positionen im Asset und Wealth Management der Deutschen Bank tätig, davon acht Jahre in London und Frankfurt als Global Chief Operating Officer im Private Wealth Management. In dieser Rolle war er für die Integration der Sal. Oppenheim Gruppe verantwortlich und wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates berufen.

„Ich freue mich, dass Zurich weiterhin Top-Talente anzieht. Carsten Schildknecht wird das profitable Wachstum des Geschäfts in Deutschland nach vorne entwickeln und uns unterstützen, unsere Strategie der Innovation und der Vereinfachungen im Interesse unserer Kunden weiter voranzutreiben. Dank seiner umfassenden Expertise im Fintech-Bereich wird dies den intelligenten Einsatz von Technologien einschließen. Seine Erfahrung im Aufbau von Partnerschaften wird es uns dabei ermöglichen, unsere Erfolge in diesem Bereich weiter auszubauen“, so Gary Shaughnessy, Zurich CEO Europe, Middle East & Africa.

Quelle: Pressemitteilung Zurich-Gruppe Deutschland

Die Zurich-Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2016) von über sechs Milliarden Euro, Kapitalanlagen von 47 Milliarden Euro und rund 4.900 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. (JF1)

www.zurich.de

Zurück

Versicherungen

Helvetia Deutschland beruft drei neue Mitglieder der Geschäftsleitung

Zum 1. Januar 20109 rücken Tilman Gasser, Alexander Schorn und Heino ...

R+V-Vertriebsvorstand geht in den Ruhestand

Nach elf Jahren an der Spitze des R+V-Vertriebs geht Heinz-Jürgen Kallerhoff ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …