Versicherungskammer Bayern meldet ertragreiches Wachstum über alle Geschäftsfelder

Der Konzern Versicherungskammer steigerte im Geschäftsjahr 2018 die Beitragseinnahmen im gesamten Versicherungsgeschäft auf 8,31 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2017: 8,1 Milliarden Euro). Im selbst abgeschlossenen Geschäft stiegen die Beiträge von 8,03 auf 8,23 Milliarden Euro. Der Konzernjahresüberschuss vor Steuern beträgt 498,8 (410,7) Millionen Euro, nach Steuern liegt er bei 346,4 (252,7) Millionen Euro. Der gesamte verwaltete Kapitalanlagenbestand des Konzerns Versicherungskammer, inklusive Drittgeschäft, verzeichnete ein Wachstum um rund 5,4 Prozent und liegt erstmals über 60 Milliarden Euro. Das Nettoergebnis aus Kapitalanlagen lag bei 1,46 (1,88) Milliarden Euro, die Nettoverzinsung bei 2,8 (3,8) Prozent.

Im Bereich Leben stiegen die gebuchten Beiträge um 1,8 Prozent auf 3,07 (3,02) Milliarden Euro. Die Verwaltungskostenquote liegt nach wie vor mit 1,5 Prozent deutlich unter Marktniveau (2,3 Prozent). Das Nettoergebnis aus Kapitalanlagen (ohne fondsgebundene Lebensversicherung) lag bei 846,6 (1.221,4) Millionen Euro, daraus ergab sich eine Nettoverzinsung von 2,9 (4,4) Prozent.

Mit seiner Produktpolitik festigt der Konzern Versicherungskammer seine Marktposition im Lebensversicherungs- und Altersvorsorgegeschäft nachhaltig. 2018 lag der Anteil moderner und solvenz-schonender Produkte am vertrieblichen Neugeschäft erstmals über 80 Prozent. Zum weiteren Wachstum in diesem Bereich soll künftig auch die Kooperation mit der Berliner Sparkasse beitragen, die seit Jahresbeginn auch im Lebensversicherungsgeschäft exklusiv mit dem Konzern Versicherungskammer zusammenarbeitet.

Quelle: Pressemitteilung Konzern Versicherungskammer

Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 8,31 Milliarden Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. (JF1)

www.vkb.de

Zurück

Versicherungen

Neue Dela-Makler-App soll Vertriebsprozess effizienter machen

Der Lebensversicherer Dela Lebensversicherungen hat die neue Vertriebs-App ...

Vorstandswechsel bei der SV Sparkassen Versicherung

Dr. Klaus Zehner, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Sparkassen ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …