Airbus stellt Produktion des A380 ein

In seinem am 14. Februar 2019 veröffentlichten Geschäftsbericht teilt der Flugzeughersteller Airbus mit, dass die Auslieferung des weltweit größten Passagierflugzeugs A380 im Jahr 2021 eingestellt wird. Grund sei der mangelnde Auftragsbestand. Zuletzt hatte die Airline Emirates nach Überprüfung ihres Flugbetriebs beschlossen, ihren A380-Auftragsbestand um 39 Flugzeuge auf 14 noch an Emirates auszuliefernde A380 zu reduzieren.

Quelle: Geschäftsbericht Airbus

Die Airbus S.A.S. mit Sitz in Toulouse ist eine Tochtergesellschaft der Airbus SE sowie der größte europäische Flugzeughersteller. (JF1)

www.airbus.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

US-Immobilien: Investoren müssen mit mehr Druck rechnen

Erhöhte Aktivitäten in den Primärmärkten und ein erhöhtes Volumen an ...

US High Yield Bonds: Starkes erstes Halbjahr erwartet

Allen Marktturbulenzen und politischen Unsicherheiten zum Trotz – die ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …