Bericht: "Investoren in Staatsanleihen können Beitrag zum Umweltschutz leisten"

Einem Bericht der Umweltschutzorganisation WWF und des Investmentmanagers Investec zufolge, haben Investoren in Staatsanleihen die Chance, einen wertvollen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung der Weltwirtschaft zu leisten.

Der am 12. Juni veröffentlichte Bericht mit dem Titel „Satellites and sustainability: New frontiers in sovereign debt investing“ (Satelliten und Nachhaltigkeit: Neue Chancen bei Investitionen in Staatsanleihen) beschäftigt sich damit, wie neue Forschungstechniken zur Nutzung von räumlichen Daten im Finanzsektor die Bewertung von Umweltrisiken durch Manager von Staatsanleihen-Portfolios verändern.

Dem Bericht zufolge könnten die durch den Einsatz dieser Techniken gewonnenen Daten nicht nur zur Steuerung von Investorenrisiken eingesetzt werden, sondern auch staatliche Emittenten von der Notwendigkeit einer Finanzpolitik überzeugen, die Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernimmt. Der Bericht leistet einen Beitrag im noch jungen Feld der „Spatial Finance“, das georäumliche Daten, Erdbeobachtung (unter anderem durch Satellitenaufnahmen) und Finanzanalyse zusammenbringt.

Ray Dhirani, Head of Sustainable Finance and Green Economy, WWF Großbritannien: „Wir sind die erste Generation, die sich der Zerstörung des Planeten bewusst ist, und die letzte, die etwas dagegen tun kann. Investoren in Staatsanleihen können durch eine konsequente und umfassende Berücksichtigung von Umweltthemen in ihren Investment- und Engagement-Strategien einen einzigarten Beitrag zum Umweltschutz leisten.“

Peter Eerdmans, Head of Fixed Income, Investec Asset Management: „Es gibt zunehmend Belege dafür, dass Umweltfaktoren die Konjunkturentwicklung von Volkswirtschaften und damit die Zusammensetzung von Staatsanleihen-Portfolios maßgeblich beeinflussen. Räumliche Analysen könnten den Umgang der Anleiheninvestoren mit Chancen und Risiken aus Umweltbelastungen stark verändern.“

Quelle: Marktstudie Investec Asset Management und WWF

Investec ist eine 1974 in Südafrika gegründete Bank- und Asset-Management-Gruppe. Das Unternehmen verfügt über mehr als 22 Jahre Expertise auf dem Markt für Lokalwährungsanleihen und investiert seit über 15 Jahren in Schwellenländerwährungen. Investec ist an den Börsen in London und Johannesburg gelistet. (TH1)

www.investec.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Franklin zur CEO und Präsidentin des CFA Institute ernannt

Der globale Berufsverband für die Investmentbranche, das CFA Institute, hat ...

Studie: "Stewardship ist ein zentraler Wettbewerbsfaktor für passive Vermögensverwalter"

Laut dem aktuellen von dem Vermögensverwalter DWS geförderten ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …