DJE Kapital von Lipper mit "Europe Group Award" ausgezeichnet

Der globale Finanzdaten-Anbieter Refinitiv, ehemals Thomson Reuters, hat in Zusammenarbeit mit dem internationalen Analysehaus Lipper den Vermögensverwalter DJE Kapital (DJE) mit dem „Europe Group Award“ und zwei DJE-Fonds mit den „Europe Fund Awards“ ausgezeichnet. Das familiengeführte Unternehmen geht damit als Sieger in der Kategorie „Small Company“ und der Anlageklasse „Mixed Assets“ hervor.

Zudem hat der Mischfonds „DJE - Zins & Dividende PA“ in der Kategorie „Absolute Return EUR High“ über einen Vergleichszeitraum von fünf Jahren gewonnen. Der „DJE-Short Term Bond“ (vormals „DJE – InterCash“) siegte in der Kategorie „Bond EUR Short Term“ zweimal: Der Rentenfonds erreichte sowohl im Drei-Jahres-Vergleich als auch im Fünf-Jahres-Vergleich den ersten Platz. Neben den Prämierungen auf europäischer Ebene hat DJE von Lipper dieses Jahr bereits zwei Fund Awards in Österreich und zwei Fund Awards in Deutschland erhalten. 

Thorsten Schrieber, im Vorstand verantwortlich für Vertrieb, Sales Support sowie Marketing und PR, sagt: „Wir sind stolz darauf, dass wir als familiengeführtes Unternehmen auch im internationalen Vergleich so erfolgreich sind. Die Auszeichnung im Bereich „Small Company/Mixed Assets“ wie auch die Fonds-Preise belegen erneut, dass unsere Investmentphilosophie auch international anerkannt ist.“

Zur Methodik: Der Group Award in der Kategorie „Small Company“ und „Mixed Assets“ wird an den besten „kleinen“ Fondsanbieter von Mischfonds vergeben. Eine kleine Fondsgesellschaft muss mindestens drei Mischfonds verwalten. Der Anbieter der Fonds mit der besten Wertentwicklung über die Dauer von drei Jahren geht als Sieger in dieser Gruppe hervor. Die Fonds-Auszeichnungen werden auf Grundlage der performancebasierten Methodik an Asset Manager verliehen, deren Fonds konstant hohe und risikobereinigte Wertentwicklungsergebnisse in ihrer jeweiligen Vergleichsgruppe erzielt haben.

Quelle: Pressemitteilung DJE Kapital

Die DJE Kapital AG ist seit über 40 Jahren als unabhängige Vermögensverwaltung am Kapitalmarkt aktiv. Das Unternehmen aus Pullach bei München verwaltet mit über 125 Mitarbeitern über 12,1 Milliarden Euro (Stand: 31. Januar 2019) in den Bereichen individuelle Vermögensverwaltung, institutionelles Asset Management sowie Publikumsfonds. (mb1)

www.dje.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

"Vermehrt bessere China-Daten sollten der deutschen Export-Wirtschaft Mut machen"

Während nächste Woche in Deutschland die Quartalszahlensaison anläuft und ...

Hamburger Logistikmarkt startet verhalten ins neue Jahr

Mit einem registrierten Flächenumsatz von 69.000 Quadratmetern im ersten ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …