Drooms will mit Sebastian Renn globale Expansion vorantreiben

Sebastian Renn ist seit dem 1. April als International Key Account Manager bei Drooms tätig, Anbieter von Secure-Cloud-Lösungen für den sicheren Zugang zu vertraulichen Dokumenten. In der neu geschaffenen Rolle ist er für internationale Real Estate Accounts verantwortlich. Er ist Teil des International Key Account Teams um Alexander Gross und Manju Schröder, die an Steffen Schaack, Senior Vice President Global Business Development, berichten.

Renn betreut international tätige Immobilienunternehmen wie Asset Manager, Fondsmanager oder Dienstleister und unterstützt Drooms bei der Erschließung weiterer internationaler Märkte, insbesondere bei der Einführung des „Drooms Portfolio“. Der neue digitale Datenraum für das Lifecycle-Management hält mithilfe künstlicher Intelligenz Assets dauerhaft transaktionsbereit und verringert die Komplexität bei der Verwaltung von Portfolios.

Vor dem Wechsel zu Drooms arbeitete Renn (30) als Account Executive Real Estate bei Intralinks. Zu seinen Aufgaben zählte dort seit 2016 das Account Management und der Bereich Software as a Service (SaaS).

Quelle: Pressemitteilung Drooms

Drooms ist ein Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten. Drooms ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette und LifeCycle-Management von Assets. Zum Kundenstamm gehören unter anderem JLL, JP Morgan und CBRE. (mb1)

https://drooms.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

"Vermehrt bessere China-Daten sollten der deutschen Export-Wirtschaft Mut machen"

Während nächste Woche in Deutschland die Quartalszahlensaison anläuft und ...

Hamburger Logistikmarkt startet verhalten ins neue Jahr

Mit einem registrierten Flächenumsatz von 69.000 Quadratmetern im ersten ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …