Neuer Global Head of Financial Institutions and Partnerships bei Candriam

Der Vermögensverwalter Candriam hat Matthieu David zum Global Head of Financial Institutions and Partnerships ernannt. In dieser neu geschaffenen Position wird er den Ausbau des Vertriebs für internationale Finanzinstitute in Europa, in Nordamerika und in Asien koordinieren. Ziel sind mehr Partnerschaften mit führenden internationalen Banken, Versicherungen und Vertriebsorganisationen mit starker weltweiter Präsenz. Seine neue Aufgabe bekleidet er seit 1. April 2019, gleichzeitig bleibt er Leiter der italienischen Niederlassung von Candriam.

David verfügt über fast 25 Jahre Berufserfahrung im Finanzsektor, vor allem in Italien. Bevor er im Jahr 2015 zum Leiter der italienischen Niederlassung von Candriam ernannt wurde, war er Head of External Distribution Italien bei BNP Paribas Investment Partners. Zuvor arbeitete er als Client Relationship Manager bei Fortis, La Compagnie Financière Edmond de Rothschild und Axa.

Renato Guerriero, Global Head of Distribution bei Candriam, sagt: „Internationale Finanzinstitute und lokale Partnerschaften sind zwei Grundpfeiler einer stabilen und erfolgreichen Entwicklungsstrategie für Asset Manager. Diese Unternehmen sind häufig komplex und divers aufgestellt. Deshalb haben sie auch besondere Anforderungen. Wir wollen diese Anforderungen so effizient wie möglich erfüllen und sicherstellen, dass alle Kontakte und Gespräche auf sämtlichen Ebenen flexibel und gut aufeinander abgestimmt sind. Matthieu David hat das Italien-Geschäft von Candriam maßgeblich und erfolgreich vorangetrieben. Wir sind daher sicher, dass er mit seiner langjährigen Erfahrung in diesem wettbewerbsintensiven Markt seine neue, größere Funktion mit Bravour ausüben wird.“

David ergänzt: „Candriam hat als Unternehmen bewiesen, dass es intensive Kundenbeziehungen aufbauen und langfristig pflegen kann. Dies ist eine Voraussetzung, um am Markt erfolgreich zu sein. Zu unseren Stärken zählen die Unterstützung durch unsere Muttergesellschaft New York Life und die Fähigkeit, sehr wettbewerbsfähige Lösungen zu entwickeln, vor allem im ESG-Bereich. Dadurch sind wir bestens gerüstet, um die besonderen Anforderungen großer internationaler Institute im aktuellen Marktumfeld zu erfüllen und lokale Partnerschaften aufzubauen.“

Quelle: Pressemitteilung Candriam

Die Fondsgesellschaft Candriam Investors Group, ehemals Dexia Asset Management, ist seit Anfang 2014 eine Tochtergesellschaft des US-Asset Managers New York Life Investments. Das Unternehmen wurde im Jahr 1996 gegründet. (mb1)

www.candriam.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Steigendes Nettogeldvermögen bei deutschen Privathaushalten

Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland lag zum Ende des ...

Studie: Anleger in Deutschland und Österreich haben aus der Vergangenheit gelernt

Im vierten Quartal 2018 brachen die Kurse an den Finanzmärkten ein. Auf die ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …