Strategische Kooperation mit Immowelt: GdW treibt Digitalisierung voran

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW und die Immowelt Group bauen ihre Kooperation weiter aus. Die Portale der Immowelt Group sind damit exklusiver Immobilienportal-Partner des GdW. „Mit dieser Kooperation vertiefen wir unsere bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit, die für uns von großer Bedeutung ist“, erklärt Carsten Schlabritz, Chief Executive Officer (CEO) von Immowelt.

„Gemeinsam haben wir durch die Partnerschaft mit Immowelt in den vergangenen Jahren einen deutlichen Mehrwert für unsere 3.000 Mitgliedsunternehmen geschaffen. Die Immowelt Group kennt und versteht unsere Bedürfnisse bestens. Daher haben wir uns dazu entschlossen, im Bereich der Portalkooperationen exklusiv mit Immowelt eine langfristige und aktive Partnerschaft einzugehen. Wir sind überzeugt, dass Immowelt uns bei den Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich begleiten wird“, sagt GdW-Präsident Axel Gedaschko über die Kooperation.

Künftig soll ein Fachbeirat aus Mitgliedern des GdW und der Immowelt Group die Entwicklung innovativer Leistungen im Zuge der weiteren Digitalisierung der Vermietungsprozesse unterstützen. „Teure Leerstände von Wohnungen bei Aus- oder Umzügen werden so auf ein zeitliches Minimum beschränkt. Das trägt auch dazu bei, dass Menschen schneller zu einer Wohnung eines unserer Mitgliedsunternehmen kommen können“, erklärt Gedaschko.

„Bei der Sicherheit von Kundendaten unserer Mitgliedsunternehmen sowie von deren Mietern setzen wir höchste Maßstäbe. Mit dieser Partnerschaft wird gewährleistet, dass die Hoheit über die Daten in größtmöglichem Umfang bei den Wohnungsunternehmen bleibt. Das bezieht sich vor allem auf die direkte Kommunikation zwischen Mietinteressenten und Wohnungsunternehmen. Eine ungefragte Verwertung der Daten durch Andere ist ausgeschlossen“, sagt Gedaschko.

Ein weiterer Bestandteil der Kooperation seien Vorteilskonditionen für die GdW-Mitgliedsunternehmen über die gesamte Laufzeit für Angebote der Immowelt Group.

Quelle: Pressemitteilung GdW

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vertritt als größter deutscher Branchendachverband bundesweit und auf europäischer Ebene rund 3.000 kommunale, genossenschaftliche, kirchliche, privatwirtschaftliche, landes- und bundeseigene Wohnungsunternehmen. (mb1)

www.gdw.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

IKB Deutsche Industriebank: Bedingter Einfluss der US-Geldpolitik auf Schwellenländer

Die Sorge steigt, dass mit der geldpolitischen Wende in den USA vor allem ...

GAM: "Anziehende Inflation ist aktuell das makroökonomische Hauptrisiko"

Die Märkte werden in diesem Jahr voraussichtlich seitwärts tendieren. ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …