Advanced Blockchain: Bestellung von Telian zum Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der Blockchain-Entwicklungsgesellschaft Advanced Blockchain hat das bisherige Aufsichtsratsmitglied Simon Telian mit Wirkung zum 15. April 2021 zum weiteren Vorstandsmitglied der Gesellschaft neben CEO Michael Geike bestellt. Telian ist daher als Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft zurückgetreten. Es sei außerdem beabsichtigt, dass er auch als Alleingeschäftsführer der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Nakamo.to berufen wird.

Telian verantwortete zuletzt das operative Geschäft für das schwedische Edge-Cloud-Unternehmen Cloud Backend AB. Nachdem bereits zuvor das Aufsichtsratsmitglied Armin Sachs seinen Rücktritt erklärte, legte nunmehr auch Aufsichtsratsmitglied Paul Kohlhaas sein Mandat zum Ablauf der am 8. April stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung nieder. Sachs und Kohlhaas waren seit 2017 Mitglieder des Aufsichtsrats.

Aufgrund der Amtsniederlegungen wird die Hauptversammlung am 8. April über drei Wahlvorschläge zur Wahl in den Aufsichtsrat beschließen: Marek Kotewicz, Olav Sorenson und Mark Weerts. Kotewicz ist seit 2014 aktiv im Blockchain-Bereich tätig. Er arbeitete als Software-Ingenieur für die Ethereum Foundation an der ersten Implementierung von Ethereum. Ende 2015 wechselte er zu Parity Technologies, um das Ethereum und das Blockchain-Ökosystem weiter zu formen und zu verbessern. Seitdem half er beim Aufbau verschiedener Projekte, darunter Parity-Ethereum, Parity-Bitcoin und Polkadot.

Sorenson forscht auf dem Gebiet der Wirtschaft und des Unternehmertums, einschließlich Crowdfunding und Venture-Capital-Strategien. Er ist vor allem an der UCLA Anderson School of Management tätig. Weerts ist seit 2018 Managing Director eines deutschen Modeunternehmens. In seiner Rolle als Geschäftsführer mit Fokus auf Marketing, Produktmanagement und Vertrieb verstehe er die aktuelle Marktdynamik und formuliere künftige Strategien, um das Unternehmen zukunftsorientiert zu transformieren.

Komplettiert wird der Aufsichtsrat unverändert durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Rubensdörffer und Michael Ganser. (DFPA/mb1)

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung Advanced Blockchain

Die Advanced Blockchain AG ist eine börsengehandelte Blockchain-Entwicklungsgesellschaft mit Sitz in Berlin, deren Aktien auf Xetra, Frankfurt, Düsseldorf und anderen Börsen gehandelt werden. Die Gesellschaft entwickelt und investiert in Blockchain-Softwarelösungen für führende Industrieunternehmen.

www.advancedblockchain.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Bitcoin Group verzeichnete im ersten Quartal 2021 weiteres Wachstum. ...

Der Finanzdienstleister Metzler-Gruppe beabsichtigt, seine ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt