Baader Bank steigert Ergebnis auch im zweiten Quartal

Die Baader Bank knüpft im zweiten Quartal des Jahres an die Entwicklung des ersten Quartals 2020 an. Lag das Konzernergebnis vor Steuern im Startquartal bei 10,7 Millionen Euro, konnte dies im zweiten Quartal nochmals übertroffen werden und weist einen Wert von 13,3 Millionen Euro auf. Für das erste Halbjahr 2020 ergibt sich somit ein kumuliertes Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 24,0 Millionen Euro (Vorjahr: minus 31.000 Euro).

Wesentliche Treiber sind die Marktentwicklungen im Wertpapierhandel, bei denen sich die hohen Volatilitäten und Umsatzvolumina auch im zweiten Quartal 2020 fortgesetzt haben, sowie die Ertrags- und Kosteneffekte aus der Strategieadjustierung der Baader Bank. Beide Treiber führen zu Gesamtkonzernerträgen von 112,0 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2020. Ein Zuwachs von 130,0 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019.

Alle drei Tochtergesellschaften der Baader Bank Gruppe, die schweizerische Baader Helvea Gruppe, die Baader & Heins Capital Management sowie die Selan Gruppe, trugen mit positiven, teilweise überplanmäßigen Abschlüssen zum Konzernhalbjahresergebnis bei.

Zum Ausblick schreibt das Unternehmen: „Mit Blick auf das Gesamtergebnis 2020 ist festzuhalten, dass die Auswirkungen der weiterhin bestehenden Covid-19-Pandemie auf die globalen Volkswirtschaften und die internationalen Finanzmärkte nicht absehbar sind. Die Markt-, Umsatz- und Ergebnisentwicklungen des ersten Halbjahres 2020 können deshalb nicht auf das Gesamtgeschäftsjahr der Baader Bank übertragen werden.“

Mit Blick auf das zweite Halbjahr 2020 kann nach Meinung des Vorstandes der Baader Bank nach wie vor auch wieder eine Normalisierung der Handelsaktivitäten der Investoren und der Volatilitätsniveaus in den Finanzmärkten eintreten. Für das Gesamtgeschäftsjahr 2020 geht der Vorstand auf Grund des ersten Halbjahres 2020 von einem deutlich positiven operativen Ergebnis aus. Zudem plant der Vorstand, den Aktionären der Baader Bank für das laufende Geschäftsjahr eine Dividende ausschütten zu können. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Baader Bank

Die Baader Bank AG mit Sitz in Unterschleißheim ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in Finanzprodukte.

www.baderbank.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Das Fintech OptioPay, das sich auf Open Banking Technologie spezialisiert, ...

Im Hinblick auf die Auswirkungen der weltweiten Covid-19-Pandemie auf die ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt