Bankhaus Bauer: Vorsteuerergebnis in 2019 mehr als verdoppelt

Das Bankhaus Bauer hat im Geschäftsjahr 2019 seinen Wachstumskurs durch die Fokussierung auf aussichtsreiche Geschäftsfelder fortgesetzt. So legte die Bilanzsumme auf 312,8 Millionen Euro (2018: 303,6 Millionen Euro) zu. Trotz der starken Expansion und umfangreicher Investitionen ist es der Privatbank gelungen, das Vorsteuerergebnis um 134 Prozent auf 1,04 Millionen Euro und den Jahresüberschuss von 470.000 Euro um 80 Prozent auf 844.000 Euro zu steigern.

„Die Bankhaus Bauer Gruppe hat ihre Expansion auch 2019 in allen Bereichen fortgesetzt. Die eigenen Erwartungen konnten noch übertroffen werden. Der Jahresüberschuss wurde, trotz erhöhter Reservebildung, um rund 80 Prozent gesteigert. Wie gut unser Geschäftsmodell funktioniert, belegt die solide Performance aller Bereiche, so zum Beispiel auch die Tatsache, dass wir inzwischen rund die Hälfte unseres Leasingvolumens bei externen Investoren refinanzieren konnten“, zeigte sich der Vorstandsvorsitzende des Bankhauses Bauer, Norbert Kistermann, sehr zufrieden mit der Entwicklung.

Für das Geschäftsjahr 2020 sieht sich das Finanzinstitut dank des fokussierten Geschäftsmodells und diversifizierten Portfolios gut aufgestellt, um trotz der volkswirtschaftlichen Belastungen aus der Coronavirus-Pandemie die solide Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre fortschreiben zu können. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Bankhaus Bauer

Das Bankhaus Bauer AG mit Sitz in Stuttgart legt seinen Schwerpunkt traditionell auf vermögende Privat- und Geschäftskunden sowie Firmenkunden mit einem Fokus auf die Bereiche Private Banking und Asset Management, Immobilienzwischenfinanzierung, Leasing und Factoring. Als Universalbank betreibt die Bankhaus Bauer AG jedoch grundsätzlich sämtliche Bankgeschäfte. Das Finanzinstitut wurde 1931 gegründet und hat seinen Firmensitz in Stuttgart.

www.bankhausbauer.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse hat ihr Führungsteam verstärkt. Seit ...

Die Online-Brokerage-Plattform Flatex  legt zum Abschluss des ersten ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt