BVI: Aktien schlagen Bundesanleihen und Festgeld

Sparbücher, Festgelder und Anleihen bringen kaum noch Zinsen. Selbst Bundesanleihen mit zehnjähriger Laufzeit werfen nur noch eine Verzinsung von rund 0,3 Prozent pro Jahr ab. Dagegen erwirtschaften die Aktien aus dem Deutschen Aktienindex (Dax) eine durchschnittliche Dividendenrendite von aktuell 2,8 Prozent. Wer attraktive Renditen sucht, sollte deshalb Aktien und Aktienfonds mit dividendenstarken Werten in Betracht ziehen. Darauf weist der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) in seiner Serie „Finanzwissen für alle“ hin.

Laut BVI stammte der Gesamtertrag europäischer Aktien gemessen am Aktienindex „MSCI Europa“ in den letzten 40 Jahren zu über 40 Prozent aus Dividenden, fast 60 Prozent steuerten Kursgewinne bei. Aktienbesitzer profitierten also von Dividenden und Kursgewinnen fast gleichermaßen. Dabei seien dividendenstarke Unternehmen besonders attraktiv, denn sie hätten zumeist eine höhere Eigenkapitalquote und stabilere Kapitalströme. Deshalb würden ihre Kurse auch weniger stark als die Kurse anderer Werte schwanken.

„Dividendenstarke Aktien und Aktienfonds eigenen sich deshalb besonders für solche Sparer, die sich erstmals an den Aktienmarkt heranwagen. Welchen Anteil der Ersparnisse in Aktien oder Aktienfonds angelegt werden kann, sollten die Sparer anhand ihrer Sparziele, Risikobereitschaft und Anlagedauer zusammen mit ihrem Anlageberater bestimmen“, so der BVI.

Quelle: Pressemitteilung BVI

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main ist Repräsentant der Investmentbranche in Deutschland. Die 80 Mitglieder des 1970 gegründeten Verbands verwalten derzeit über 2,4 Billionen Euro in Publikumsfonds, Spezialfonds und Vermögensverwaltungsmandaten. (TH1)

www.bvi.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Augsburger Aktienbank (AAB), eine 100-prozentige Tochter der LVM ...

Die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments und 1822direkt, die ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt