Deutsche haben selbstbewussten Umgang mit Geld

Die Studie „Sparerkompass 2014“, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Bank of Scotland durchgeführt hat, kommt zu dem Ergebnis, dass 51 Prozent der Bundesbürger glauben, gut haushalten zu können. Von den Befragten gaben 40 Prozent an, dass sie nur selten mehr ausgeben, als sie auf dem Konto haben.

Obwohl die Mehrheit der Deutschen glaubt, sie können mit Geld gut umgehen, stufe jeder Vierte sein Finanzwissen als ausbaufähig ein. Nur etwa jeder Dritte bezeichne sich selbst als „sehr gut“ oder „gut“ informiert. In der Altersklasse der 18- bis 29-Jährigen haben 38 Prozent angegeben, nur „geringe“ oder „gar keine“ Kenntnisse zu haben.

Von denjenigen, die mindestens eine Geldanlage besitzen, sei etwa jedem Sechsten die Höhe der eigenen Rücklagen nicht genau bekannt. Die ungefähre Höhe des Gesparten kenne etwa jeder dritte Sparer und die Mehrheit der Bundesbürger (46 Prozent) kontrollieren regelmäßig die Höhe der eigenen Rücklagen.

Ein traditionelles Haushaltsbuch führe nur jeder vierte Befragte und auf eine Finanz-Software greifen nur acht Prozent der Deutschen zurück.

In der Studie „Sparerkompass 2014“ hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa insgesamt 1.676 Personen aus Deutschland im Alter von 18 bis 69 Jahren befragt.

Quelle: Pressemitteilung Bank of Scotland

Die Bank of Scotland, gegründet im Jahr 1695, ist die älteste Bank Schottlands. Sie ist Teil der Lloyds Banking Group, einer der größten Bankengruppen der Welt. Rund 100.000 Mitarbeiter betreuen über 30 Millionen Kunden. Die Bank of Scotland tritt in Deutschland als reine Onlinebank auf und hat ihren Sitz in Berlin, wo sich rund 200 Mitarbeiter um die Belange der Kunden kümmern. (Unternehmensangaben) (MLN1)

www.bankofscotland.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

wir versorgen Sie am Montag, den 30. Mai, wieder mit aktuellen ...

Die Wertpapierhandelsbank BfV Bank für Vermögen mit Sitz in Oberursel steht ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt