Deutsche Wertpapiertreuhand mit neuem Senior Partner

Prof. Dr. Dirk Söhnholz ist seit dem 13. Januar 2020 Senior Partner bei der Deutschen Wertpapiertreuhand. Söhnholz war Geschäftsführer der Feri Institutional Advisors und Sprecher der Geschäftsführung der Kapitalverwaltungsgesellschaft Veritas Investment. Er ist Professor für Asset Management an der Universität Leipzig und Mitglied in der DVFA Kommission Sustainable Investing. Innerhalb der Deutschen Wertpapiertreuhand wird Söhnholz sich auf das Management von Anlagestrategien konzentrieren und erweitert das Sustainable-Investing-Angebot des Instituts.

Zusätzlich zu den 65 bereits bestehenden standardisierten Anlagestrategien erhalten Berater und Mandanten der Deutschen Wertpapiertreuhand nun Zugang zu weiteren 16 Anlagestrategien. Hierbei handelt es sich einerseits um ein breites Spektrum an ETF-Strategien in den Bereichen Multi-Asset, Aktien, Alternatives und ESG (Environmental, Social, Governance). Andererseits handelt es sich um ESG-Aktienstrategien mit Einzeltiteln.

Darüber hinaus wird Söhnholz institutionelle und UHNW-Mandanten der Deutschen Wertpapiertreuhand individuell beraten. Diese Beratung erfolgt grundsätzlich in Teamarbeit mit weiteren Senior Partnerinnen und Partnern der Deutschen Wertpapiertreuhand.

Söhnholz: „Ich entwickle seit zwanzig Jahren regelbasiert-optimierungsfreie Anlagestrategien und habe eine große Leidenschaft für nachhaltiges Investieren. In der Deutschen Wertpapiertreuhand kann ich diese Anlagestrategien uneingeschränkt zur Verfügung stellen.“

Marcel van Leeuwen, Geschäftsführer und Gründer der Deutschen Wertpapiertreuhand, über den neuen Senior Partner: „Lange bevor Nachhaltigkeit eine Bedeutung in der breiten Öffentlichkeit bekam, hat Dirk Söhnholz schon erfolgreich streng nachhaltige Investmentportfolios entwickelt. Wir freuen uns sehr, zusammen mit ihm unser Angebot im ETF, ESG sowie im Impact Investing auszubauen.“

Quelle: Pressemitteilung Deutsche Wertpapiertreuhand

Die DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz Herzogenaurach. Das 2005 gegründete Unternehmen ist seit 2014 auch als Family Office tätig und betreut ein Vermögen in Höhe von über einer Milliarde Euro.

www.deutsche.wertpapiertreuhand.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Der Vermögensverwalter NFS Hamburger Vermögen, Tochtergesellschaft des ...

Winfried Lux (45) leitet seit Anfang Januar 2020 den Bereich institutionelles ...