Erneut Bestnoten für die Evangelische Bank im PRI Assessment Report 2020

Die Evangelische Bank unterstreicht einmal mehr ihre Spitzenposition als nachhaltiger Investor. Durch die freiwillige Unterzeichnung der Principles for Responsible Investments (PRI), einer von der UN ins Leben gerufenen Initiative, folgt die Bank sechs auf Nachhaltigkeit bezogenen Prinzipien. Die PRI erfordern eine konsequente Umsetzung nachhaltiger Faktoren in der Investmentstrategie sowie deren Weiterentwicklung. Um die Einhaltung zu überprüfen, bewertet die PRI Association jährlich bei jedem Unterzeichner, inwieweit die Geschäftsbereiche und -prozesse in der Kapitalanlage den genannten Prinzipien folgen.

Bereits in den Vorjahren konnte die Evangelische Bank in der Bewertung einzelner Kategorien ein Top-Level erreichen und den Branchendurchschnitt regelmäßig übertreffen. Die Bestnote „A+“ in der übergreifenden Kategorie „Strategy & Governance“ wurde im Jahr 2020 erneut für die Evangelische Bank vergeben. In der Kategorie „Fixed Income - Securitised“ verbesserte sich die Bank von einem „B“ im Vorjahr auf ein „A“.

Die Evangelische Bank sieht sich auch für die Zukunft gut aufgestellt. „Der integrierte Nachhaltigkeitsansatz im Geschäftsmodell der Evangelischen Bank wird durch die Bestnoten des PRI Assessment Report 2020 erneut bestätigt. Wir sind überzeugt, dass sich Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg positiv bedingen. Deshalb möchten wir unsere Vorreiterposition in den kommenden Jahren weiter festigen“, sagt Thomas Katzenmayer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Bank. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Evangelische Bank

Die Evangelische Bank eG ist ein genossenschaftlich organisiertes, nachhaltiges Kreditinstitut. Als moderner Finanzdienstleister bietet sie Spezial-Know-how und umfassende Finanzlösungen für den kirchlich-diakonischen und sozialen Bereich. Mit einer Bilanzsumme von 7,9 Milliarden Euro ist die Evangelische Bank die größte Kirchenbank und zählt zu den zehn größten Genossenschaftsinstituten in Deutschland.

www.eb.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Gero Bergmann (50) ist in den Vorstand der BayernLB berufen worden. Er wird im ...

Der Maklerpool Fonds Finanz hat für seine Vermittler einen effizienten, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt