Finanzanlagenvermittler: Zulassungszahlen stagnieren

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Zahlen der Vermittler-Registrierungen per 30. Juni bekanntgegeben. Danach verfügen 41.057 Finanzanlagenvermittler (FAV) über eine Erlaubnis gemäß § 34f GewO. In den letzten drei Monaten sind 333 neue Vermittler hinzugekommen, eine Steigerung um 0,8 Prozent. Im Bereich der Geschlossene Investmentvermögen (§ 34f Abs. 1 Nr. 2 GewO) haben sich 26 FAV neu registrieren lassen (+ 0,2 Prozent auf 11.425).

Die stagnierenden Zulassungszahlen und das geringe Interesse kommentiert der Beteiligungsreport wie folgt: „Andererseits kann man dies den FAVs nicht verdenken. Es gibt quasi keine KAGB-konformen Produkte, und böse Zungen behaupten, dass die schleppenden Genehmigungen der Kapitalverwaltungsgesellschaften dies nicht so schnell ändern werden. Und die Kosten für eine §34 f-Tätigkeit sind explodiert. Neben der Sachkundeprüfung muss nun auch die Berufshaftpflicht unabhängig vom Umsatz bezahlt werden, und die Einreichung eines Prüfberichts für die Unterlagenprüfung gemäß § 24 FinVermV steht bereits an und muss bis Ende 2014 bei der Aufsichtsbehörde eingegangen sein. Da sind pro Jahr schnell mal 3.000 bis 5.000 Euro jährliche Startgebühr fällig. Im Zweifelsfall meldet man da lieber mal nicht an“.

Quelle: DIHK Vermittlerregister – Beteiligungsreport.de

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) nimmt als eigenverantwortliche öffentlich-rechtliche Körperschaften der wirtschaftlichen Selbstverwaltung das Gesamtinteresse der ihnen zugehörigen Unternehmen gegenüber Kommunen, Landesregierungen sowie Politik und Öffentlichkeit wahr. (TH1)

www.dihk.de

www.vermittlerregister.info

Zurück

Beratung und Vertrieb

Der Aufsichtsrat der UniCredit Bank (HypoVereinsbank) hat Monika Rast als neues ...

Die AOK Bayern und die Sparkassen im Freistaat setzen auf eine langfristige ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt