Flatex schließt Übernahme von Degiro ab

Der Online-Broker Flatex  hat den Kauf des niederländischen Discount-Brokers Degiro mit der Übernahme von 100 Prozent der Degiro-Aktien abgeschlossen. 7,5 Millionen neue Flatex-Aktien wurden an die Degiro-Altaktionäre ausgegeben. Die Gesamtaktienzahl der Flatex beträgt damit 27,2 Millionen. Darüber hinaus zahlte Flatex auf einer debt-and-cash-free Basis die verbleibenden 36,4 Millionen Euro in bar. Degiro wird ab dem 1. August 2020 in die Flatex-Gruppe konsolidiert.

„Sieben Monate nach Unterzeichnung der Übernahme freuen wir uns nun, die Transaktion abzuschließen und die gesamte Degiro-Familie in der Flatex-Gruppe willkommen zu heißen. Wir sind bestrebt und zuversichtlich, die Strukturen so weit wie möglich zu harmonisieren, um weiteres Wachstum zu ermöglichen und unsere Position als erster und größter paneuropäischer Online-Broker mit FlatexDegiro zu unterstreichen. Wir freuen uns ganz besonders bereits jetzt schon in der ersten Welle Degiro-Kunden aus Finnland, Irland und Portugal bei Flatex mit richtigen Bankkonten zu versorgen und damit das schon starke Degiro Produkt noch nachhaltiger zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken. In wenigen Wochen werden voraussichtlich alle Degiro-Kunden Zugang zu einem Flatex Bankkonto haben“, kommentiert Frank Niehage, CEO der Flatex.

„Dieses Jahr ist ein bemerkenswertes Jahr, operativ wie auch strategisch. Wir werden das erfolgreichste Jahr aller Zeiten mit außergewöhnlichen Handels- und Finanzzahlen haben. Gleichzeitig haben wir viele wichtige strategische Weichenstellungen gesetzt, um unsere Gruppe auf Wachstum auszurichten. Dazu zählt die DEGIRO-Transaktion, die Diversifizierung unserer Aktionärsstruktur sowie das im 4. Quartal 2020 vorgesehene Uplisting in den SDAX. Nun sind wir sehr gespannt und freuen uns darauf, diese strategischen Schritte mit unseren über 800 FlatexDegiro-Kolleginnen und -Kollegen operativ ideal umzusetzen, um unser mittelfristiges Ziel von 300 Millionen Euro Umsatz, 150 Millionen Euro Ebitda und drei Euro Gewinn je Aktie zu erreichen“, sagt Muhamad Chahrour, CFO der Flatex. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Flatex

Die Flatex AG betreibt eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Brokerage-Plattformen Europas. Das Unternehmen wurde im April 2006 gegründet.

www.flatex.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Das Fintech OptioPay, das sich auf Open Banking Technologie spezialisiert, ...

Im Hinblick auf die Auswirkungen der weltweiten Covid-19-Pandemie auf die ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt