Fondskonzept meldet stabile Geschäftsentwicklung

Laut vorläufiger Geschäftszahlen erreichte der Maklerverbund Fondskonzept im Geschäftsjahr 2022 ein administrierte Bestandsvolumen in Deutschland und Österreich von 14,3 Milliarden Euro – das ist ein Rückgang von 9,5 Prozent gegenüber Vorjahr (2021: 15,8 Milliarden Euro). Dieser Rückgang resultiert laut Fondskonzept aus den Einbrüchen am Aktienmarkt als Folge des hochvolatilen Börsenjahres 2022. Die voraussichtlichen Umsatzerlöse aus den Courtagen für Investmentfonds und Versicherungen summieren sich auf 110,5 Millionen Euro (2021: 109,7 Millionen Euro) und können den Vorjahreswert mit einem minimalen Zuwachs halten.

Beim Nettomittelaufkommen der Investmentfonds und fondsgebundenen Vermögensverwaltungen errechnet sich ein positiver Saldo aus Zu- und Abflüssen in Höhe von 938 Millionen Euro, so Fondskonzept. Der Rückgang gegenüber 2021 (1,296 Milliarden Euro) in Höhe von 27,6 Prozent resultiere zum allergrößten Teil aus geringeren Zuflüssen und nicht aus Bestandsverkäufen. Somit sei es den Vertriebspartnern gelungen, die Bestände bei ihren Kunden stabil zu halten.

Wie Fondskonzept weiter mitteilt, sei es mit der Version smartMSC des Maklerservicecenters weiterhin gelungen, Marktpotenziale mit volldigitaler Wertschöpfung und breiter Marktpräsenz auszuschöpfen. Dazu Hans-Jürgen Bretzke, Vorstandsvorsitzender von Fondskonzept: „Das erneut gute Geschäftsergebnis ist das Resultat aus eineinhalb Jahren smartMSC mit den ergänzenden Bausteinen FinanceCloud, FinanceApp und FondsShop sowie einem intensiven Support durch Innendienst, Vertriebsmanager und Produktpartner. Bei den Investmentfonds sind insbesondere die Vermögensverwaltungen der WealthKonzept AG als vorteilhafte Lösung für jede Kundenzielgruppe auf dem Vormarsch.“

Neben der Administration von Maklern mit dem Fokus auf Wertpapierfonds befinden sich die Bereiche Versicherungen und alternative Investmentfonds im Aufwind. So zählt der Fondskonzept Konzern zu den Maklerdienstleistern, die die volldigitale Administration der drei Produktkategorien Investmentfonds, Versicherungen und alternative Investmentfonds (AIF) ohne Systembrüche als Alleinstellungsmerkmal anbieten können.

Auf der Agenda für 2023 stehen der Ausbau der Akademien und Webinare sowie die bereits technisch implementierte Umsetzung der Abfragepflicht gemäß den ESG-Nachhaltigkeitskriterien für Partner mit einer Lizenz nach § 34f Gewerbeordnung (GewO) analog zur Gesetzgebung, die für das erste Quartal erwartet wird. (DFPA/JF1)

Die Fondskonzept AG ist ein unabhängiger Maklerverbund mit Sitz in Dietenheim. Das Unternehmen bietet für freie Makler, Vertriebe, Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen und Haftungsdächer Dienstleistungen in den Bereichen Investmentfonds, Versicherungen, Bausparen und Finanzierungen.

www.fondskonzept.ag

Zurück

Beratung und Vertrieb

Daniel Jessop (31) ist seit 1. Februar 2023 Head of Workthere Germany und wird ...

Das Wertpapierhaus der Sparkassen, die Deka Bank, hat die Krypto-Verwahrlizenz ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt