Frankfurter Startup vaamo offeriert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhendes Anlagekonzept

Die im April 2013 gegründete vaamo Finanz AG hat sich auf die Fahne geschrieben, die „einfache Geldanlage für jedermann“ anzubieten. Ein neuartiger Online-Service soll es Sparern ermöglichen, „ihre finanziellen Ziele zu definieren und durch konsequentes Sparen zu erreichen“. Das Anlagekonzept wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Frankfurt entwickelt und basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Fondsplattform FFB ist Partner für Depotführung und Transaktionsabwicklung. Investiert wird in Indexfonds des Anbieters Dimensional Fund Advisors.

„Wir haben das gemeinsame Ziel, Geldanlage und Vermögensaufbau endlich intuitiv und leicht verständlich zu machen. Zudem lösen wir für unsere Kunden das Problem der Nullzinsen. Mit vaamo wollen wir in Deutschland bis Ende 2018 insgesamt 100.000 Kunden mit einem Gesamtanlagevermögen von 1,5 Milliarden Euro gewinnen“, sagt Thomas Bloch, vaamo-Mitgründer und Vorstand für Finanzen und Recht.

„Kunden investieren ihr Geld in ein weltweit gestreutes Anlagekonzept aus Aktien und Anleihen, das auf anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht und das vaamo zusammen mit Professor Andreas Hackethal von der Frankfurter Goethe-Universität entwickelt hat.“ Dafür bezahlen Anleger einen Pauschalpreis von 0,49 bis 1,19 Prozent pro Jahr bezogen auf ihr durchschnittliches Anlagevolumen. Diese Pauschale beinhaltet neben der Depotführung auch alle Wertpapierkäufe und -verkäufe. Zusätzliche Transaktionskosten fallen nicht an.

vaamo selbst ist keine Bank, sondern arbeitet zur Depotführung und Transaktionsabwicklung mit der Fondsplattform FFB als Partner zusammen. Zur Umsetzung des Anlagekonzepts hat vaamo eine Partnerschaft mit der US-Kapitalanlagegesellschaft Dimensional Fund Advisors vereinbart. Durch die konsequente wissenschaftliche Fundierung sei Dimensional der optimale Partner zur Umsetzung des vaamo-Anlagekonzepts.

„vaamo ist ein absolut innovatives Angebot, dass es Privatanlegern so einfach wie noch nie ermöglicht, ihre persönlichen finanziellen Ziele zu erreichen. Zudem verbindet vaamo und Dimensional der Anspruch, ein wissenschaftlich optimiertes, passives Anlagekonzept zu verfolgen. Dadurch passt unsere Philosophie optimal zusammen“, sagt Dimensional-Deutschland-Chef Christoph Kanzler.

Quelle: Pressemitteilung vaamo

Die vaamo Finanz AG wurde im April 2013 von Thomas Bloch, Yassin Hankir und Oliver Vins gegründet, einem Team von ehemaligen Strategieberatern (McKinsey) und Investmentbankern (J.P.Morgan). Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Frankfurt.

FFB ist als eine der größten Fondsplattformen mit Banklizenz in Deutschland auf die Verwahrung von Investmentfondsanteilen spezialisiert und betreut rund 600.000 Kundendepots mit einem Gesamtvermögen von 13,3 Milliarden Euro. Die FFB ist Teil der Fidelity Gruppe.

Dimensional Fund Advisors wurde 1981 unter anderen von Eugene Fama gegründet, der 2013 den Wirtschafts-Nobel-Preis erhielt. Das Unternehmen legt seit mehr als 33 Jahren Geld auf Basis anerkannter Forschungsergebnisse an. Als Spezialist für Indexfonds verwaltet die US-Kapitalanlagegesellschaft rund 275 Milliarden Euro.(Stand: Juni 2014)(TH1)

www.vaamo.de

www.ffb.de

www.dimensional.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Walter Strohmaier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Niederbayern-Mitte, ist ...

Das Fintech area2invest hat mit der Krypto-Verwahrstelle Finoa eine Kooperation ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt