Honorarkonzept und Allianz kooperieren

Die Allianz Lebensversicherung und die Honorarkonzept, Servicedienstleister für Honorarberatung, gehen zukünftig gemeinsame Wege. Ab sofort können Honorar-Finanzberater mit einem Business- oder Professional-Paket auf alle verfügbaren Nettoversicherungen der Allianz Lebensversicherung zurückgreifen.

Notwendig für die Vermittlung von entsprechenden Allianz-Nettotarifen ist eine Erstreversierung beim Allianz Sondervertrieb (nicht Allianz Maklervertrieb). Interessierte Partner, die noch nicht beim Allianz Sondervertrieb angebunden sind, können hierzu die notwendigen Unterlagen für eine Erstreversierung im Servicebereich des Navigators beziehungsweise des geschlossenen Bereichs auf der dortigen Partnerseite der Allianz abrufen. Eine kleine Prozessbeschreibung sowie eine Liste der Tarife, die vorerst nicht als Nettoversicherungen verfügbar sind, sind dort ebenfalls einsehbar. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Honorarkonzept

Die Honorarkonzept GmbH mit Sitz in Göttingen ist ein Servicedienstleister für Honorarberater im Bereich Finanzen und Versicherungen. Das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen kooperiert mit über 300 angeschlossenen Honorarberatern, denen es eine Bandbreite von Nettoprodukten, Seminare und Coachings sowie IT-Tools für Beratung, Analyse und Verwaltung zur Verfügung stellt.

www.honorarkonzept.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die zuständigen Gremien der beiden Gesellschaften Deutsche Oppenheim Family ...

Das Berliner Fintech Liqid setzt sich an die Spitze der unabhängigen ...