ING Deutschland verwaltet nun zwei Millionen Depots

Die Privatkundenbank ING Deutschland konnte innerhalb von fünf Jahren die Anzahl der verwalteten Kundendepots fast verdoppeln. Zählte die Bank Ende 2016 noch etwas mehr als eine Million Depots, hat sie nun die Marke von zwei Millionen überschritten.

„Anfang der 2000er Jahre haben wir mit dem Extra-Konto das Tagesgeld-Sparen für jeden möglich gemacht. Bereits ab dem ersten Euro wurde flexibles Sparen mit hohen Zinsen belohnt. So wurden wir zu einer der größten deutschen Sparbanken. Dieses Erfolgsmodell haben wir nun wiederholt: Bereits mit einer Sparrate ab einem Euro pro Monat können Sparerinnen und Sparer seit September 2020 in Wertpapiere investieren. Damit haben wir das Wertpapiersparen demokratisiert“, erläutert Thomas Dwornitzak, Leiter Sparen & Anlegen bei der ING Deutschland.

Seit Beginn der Wertpapier-Sparplan-Offensive im Herbst 2020 konnte die Bank die Anzahl der Wertpapier-Sparpläne mehr als verdoppeln und zählt nun über 1,2 Millionen Sparpläne. Zudem wurden allein in diesem Jahr knapp 400.000 neue Depots eröffnet. Gut ein Viertel davon durch Neukunden. (DFPA/JF1)

Die ING-Diba AG ist eine deutsche Privatkundenbank. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Spargelder, Wertpapiergeschäft, Baufinanzierungen, Verbraucherkredite und Girokonten. Das Unternehmen beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter.

www.ing-diba.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen erwartet die mwb fairtrade ...

Nach elfjähriger Tätigkeit in der Führung des Bundesverbandes deutscher ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt