Kooperation von Smart Insurtech und Finanzportal24

Der Finanzplaner Online von der Finanzportal24 ist seit Kurzem in die Versicherungsplattform Smart Insur von Smart Insurtech integriert, so meldet Finanzportal24. „Versicherungsmakler und -vertriebe können so das Beste aus zwei Welten nutzen – eine attraktive, einfach zu bedienende Oberfläche sowie einen systematischen Beratungsprozess mit TAA-Strecke und Online-Abschluss“, sagt Matthias Hansen, Vorstandsvorsitzender von Smart Insurtech.

Die Schnittstelle ermögliche einen medienbruchfreien Workflow zu den Softwarepaketen Finanzanalyse DIN 77230, Biometrische Risiken, Ruhestandsplanung sowie Förderrechner für eine Altersvorsorge zum Nulltarif des Finanz Planer Online. Vermittler können aus dem Maklerverwaltungsprogramm von Smart Insurtech in die Beratungssoftware von Smart Insurtech springen und bei Bedarf beispielsweise eine DIN-Analyse, die biometrischen Risiken oder Ruhestandsplanung mit den Beratungstools von Finanzplaner Online durchführen. Anschließend könnten sie ohne erneute Dateneingabe in die Beratungssoftware von Smart Insurtech zurück wechseln und dort einen Vergleich anstoßen, ein Angebot berechnen und dieses auf Wunsch auch digital abschließen. Durch das Single Sign-On ließen sich bereits eingegebene Kundendaten medienbruchfrei in beide Richtungen übergeben und Angebote zeitsparend erstellen.

„Vermittler erhalten das Werkzeug für eine volldigitalisierte Beratung“, ergänzt Hubertus Schmidt, Geschäftsführer von FinanzPortal24, die Finanzplaner Online betreibt. „Sie können die Software flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen und eine ganzheitliche oder themen- beziehungsweise anlassbezogene Beratung durchführen und die perfekte Lösung für ihre Kunden finden. So steigen die Beratungsqualität und die Kundenbindung. Durch Bestandsveredelung im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung lassen sich eine höhere Vertragsdichte und mehr Umsatz generieren.“ Die Software eigne sich dank guter Benutzerführung und anschaulicher Visualisierungen auch für die Interaktion mit dem Kunden. Zudem ermöglichten die automatisierten Prozesse eine Aufgabenteilung und effiziente Beratung sowie die Skalierung des Maklerumsatzes.

Smart Insurtech ist in der Versicherungswirtschaft mit seinem Verwaltungs- und Beratungsprogramm inklusive Vergleichsrechner und Bewertungsfunktion ein Komplettanbieter. „Als Technologiedienstleister möchten wir Vermittlern und Vertriebsorganisationen die bestmögliche Unterstützung für ihren Arbeitsalltag gewährleisten“, so Hansen. „Daher sind wir für Kooperationen wie mit der Finanzportal24 GmbH offen, um mit deren Zusatzbausteinen Maklern die beste Lösung anbieten zu können.“ (DFPA/mb1)

Die Finanzportal24 GmbH mit Sitz in Burbach wurde im Oktober 2002 gegründet. Kernkompetenz ist die Entwicklung und der Vertrieb von Finanzsoftware für Finanzdienstleister.

www.finanzportal24.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Privatkundenbank ING Deutschland konnte innerhalb von fünf Jahren die ...

In Zusammenarbeit mit Professor Dr. Matthias Beenken aktualisiert und ergänzt ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt