Kundenberatung: Hauck Aufhäuser Lampe startet Kooperation mit Fintech Fincite

Die Frankfurter Privatbank Hauck Aufhäuser Lampe kooperiert mit dem Fintech Fincite und wird eine neue Client Suite – also ein digitales Beratungstool – des Software-Unternehmens einführen. Ziel der Kooperation sei es, die Relationship Manager des Privatbankhauses durch Transparenz und beschleunigte Prozesse zu unterstützen. Dies steigere die Beratungsqualität für die Kunden von Onboarding bis zu Reporting. Der Rollout der neuen Client Suite ist für das Frühjahr 2024 geplant.

Im Mittelpunkt der Beratung stehe unverändert der persönliche Austausch zwischen Relationship Manager sowie Kunden. Die Client Suite unterstütze den Relationship Manager und ermögliche eine Ausweitung des Beratungsprozesses. So liefere die Software eine übersichtliche und intuitiv bedienbare Darstellung der kompletten Vermögenssituation der Kunden und damit eine effektive Grundlage für die gemeinsame Entwicklung einer individuell sinnvollen Gesamtvermögensstrategie. Paul Kammerer, Chief Commercial Officer Fincite: „In einer zunehmend komplexen Welt zeichnet sich die Beratung der Zukunft durch eine ganzheitliche Kundenbetreuung aus. Das bedeutet, dass alle Assets von Kunden und Kundinnen holistisch einsehbar sind – sowohl liquide als auch illiquide Vermögenswerte. Gemeinsam mit Hauck Aufhäuser Lampe verwirklichen wir den Anspruch höchster Beratungsqualität und prägen so die Zukunft des Wealth Managements – vom Onboarding bis zum Reporting.“

Lars Busch, Business Development & Steering Hauck Aufhäuser Lampe: „Als Privatbank der Moderne verbinden wir wesentliche Werte wie eine exzellente Expertise und ein tiefgreifendes Kundenverständnis mit zukunftssicheren Technologien. Dabei stellen wir den optimalen Kundennutzen stets in den Mittelpunkt unserer Leistungen. Diesem Ziel dient auch unsere neue Kooperation mit Fincite: Gemeinsam definieren wir Beratungsexzellenz neu, indem wir unseren Relationship Managern eine optimale Unterstützung für den Beratungsprozess an die Hand geben.“ (DFPA/mb1)

Hauck Aufhäuser Lampe ist eine Privatbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist aus der Fusion der Privatbanken Georg Hauck & Sohn Bankiers (Frankfurt am Main), Bankhaus Lampe (Bielefeld) und Bankhaus H. Aufhäuser (München) hervorgegangen. Die vier Kerngeschäftsfelder sind Private und Corporate Banking, Asset Management, Asset Servicing und Investment Banking.

www.hal-privatbank.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Merkur Privatbank KGaA hat Gespräche mit der Otto M. Schröder Bank AG aus ...

Der Investment- und Assetmanager Alitus Capital Partners aus Erlangen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt