Liechtensteinische Landesbank lanciert digitale Vermögensverwaltung in Deutschland

Nach dem erfolgreichen Marktstart in Liechtenstein und der Schweiz bietet die Liechtensteinische Landesbank (LLB) ihre digitale Vermögensverwaltung wiLLBe für nachhaltige Geldanlage ab sofort auch in Deutschland an.

Wie LLB mitteilt, bietet wiLLBe einen einfachen und günstigen Einstieg ins Wertpapiersparen mit Impact – ohne Fachwissen und mit wenigen Klicks. Ab einem Betrag von 2.000 Euro können Kunden in sieben ausgewählte Themen investieren, die sich aus den siebzehn UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (UN SDG) ableiten: saubere Energie, Gesundheit und Medizin, nachhaltiges Leben und Arbeiten, Bildung und Chancengleichheit, Klima- und Umweltschutz, nachhaltige Ressourcennutzung und sauberes Wasser. In der wiLLBe-App wird aufgezeigt, welche messbare Wirkung die Investitionen auf das jeweils zu erreichende Ziel haben.

Zudem können Anleger mit einer freiwilligen Performancespende einen persönlichen Beitrag leisten, indem sie mit einem Teil ihrer Erträge ausgewählte gemeinnützige Organisationen direkt unterstützen. Im Sinne eines gegenseitigen Wissenstransfers kooperiert die LLB mit Organisationen, die die firmeneigenen Anstrengungen in den sieben Kernthemen ergänzen. Aktuell bestehen Partnerschaften mit Mercy Ships, Compensators und Aiducation. Diese Kombination aus dem Erzielen und Teilen von Rendite ist neu im deutschen Anlagemarkt, so die LLB.

wiLLBe arbeitet mit einer fixen Jahresgebühr von 0,49 Prozent auf das verwaltete Vermögen zuzüglich externer Kosten, die auf der Webseite transparent ausgewiesen sind.

Die digitale Vermögensverwaltung wiLLBe setzt auf den langfristigen Impact nachhaltiger Anlagen, ohne dabei den Aspekt der Rendite und Wirtschaftlichkeit zu vernachlässigen. Dazu fließt das Wissen über die Börsenmärkte und -trends des 30-köpfigen Investment Teams ein. Neben eigenen Analysen, die bislang exklusiv im Private Banking angeboten wurden, werden zudem die ESG-Ratings des Partners Morgan Stanley Capital International (MSCI) genutzt. Die so ausgewählten Unternehmen stehen für eine nachhaltige Welt ein und sind wirtschaftlich gesund aufgestellt. Unternehmen, die mit folgenden Bereichen in Verbindung gebracht werden, sind ausgeschlossen: Umweltverschmutzung, Diskriminierung, Kinderarbeit, kontroverse Produkte, Missachtung der Menschenrechte, Nuklearwaffen, Personenminen und Streumunition, Waffen aller Gattungen sowie Zwangsarbeit.

Zusätzlich kommen intelligente Technologien zum Einsatz, um für die Anleger ein hoch individualisiertes Portfolio aus Aktien beziehungsweise Aktienanteilen (Fractional Shares), Anleihen und ETF passgenau zu ihrer Anlagestrategie und Themenauswahl zu erstellen. Zudem werden die Portfolios wöchentlich überprüft, um, falls nötig, Rebalancings durchzuführen (zum Beispiel in Bezug auf Klumpenrisiken). Die wiLLBe-App zeigt jederzeit transparent auf, wie das individuelle Portfolio finanziell und hinsichtlich Nachhaltigkeitskriterien wie globalem Temperaturanstieg, CO2- Emission und Energieverbrauch abschneidet. (DFPA/JF1)

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist ein Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die LLB-Gruppe bietet Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, im Asset Management sowie bei Fund Services.

www.llb.li

Zurück

Beratung und Vertrieb

Hanna M. Hornberg und Prof. Dr. Patrick Peters wurden Co-Herausgeber von ...

Nach mehr als 20 Jahren in der Geschäftsleitung der Merkur Privatbank ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt