Linus Digital Finance steigert Neufinanzierungsvolumen um 15,5 Prozent

Das Berliner Fintech Linus Digital Finance konnte 2020 das Volumen neu strukturierter und gemeinsam mit Co-Investoren ausgereichter Finanzierungen auf insgesamt 282 Millionen Euro steigern. Das entspricht im Jahresvergleich einem Plus von rund 40 Millionen Euro oder 15,5 Prozent. Dabei erzielte das Fintech für seine Co-Investoren jährliche Verzinsungen zwischen vier Prozent für Senior-Tranchen, fünf Prozent für Whole-Loan-Tranchen und 8,5 Prozent für Mezzanine-Tranchen. Im Jahr 2021 soll der dynamische Wachstumskurs beschleunigt werden, um das mittelfristige Ziel von einer Milliarde Euro an Co-Investoren-Kapital zu erreichen.

Insgesamt wurden 2020 sieben Projektdarlehen in Höhe von 162 Millionen Euro erfolgreich abgewickelt und vollständig von den Finanzierungsnehmern zurückgezahlt. Im Falle vorzeitiger Rückzahlungen durch Finanzierungsnehmer konnten Co-Investoren teilweise mehr als zehn Prozent Rendite erzielen. Parallel vergab Linus an der Seite seiner Co-Investoren im Jahr 2020 für 14 Projekte neue Finanzierungen. Hinzu kamen zwei Darlehensverlängerungen.

„Nicht zuletzt dank der Flexibilität und Effizienz unserer digitalen Investment-Plattform konnten wir trotz in Teilen historisch schwieriger Marktbedingungen auch 2020 unsere kontinuierliche Wachstumsgeschichte klar fortführen. Auch 2021 und darüber hinaus haben wir ehrgeizige Expansionspläne, quer über Standorte, Nutzungsarten und Finanzierungstranchen hinweg – ob Senior, Whole-Loan oder Mezzanine“, sagt David Neuhoff, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Linus Digital Finance.

Das Unternehmen konzentriert sich aktuell vor allem auf die Weiterentwicklung der digitalen Plattform. Linus Digital Finance beabsichtigt, in den kommenden Jahren einen zweistelligen Millionenbetrag in den Ausbau der Plattform zu investieren. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Linus Digital Finance

Linus Digital Finance ist eine digitale Immobilien-Investmentplattform für erfahrene Anleger. Das Unternehmen tritt bei den von ihm vermittelten Mezzanine- und Whole-Loan-Investments als Ankerinvestor auf. Eine Tochtergesellschaft von Linus wird als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) von der BaFin beaufsichtigt. Der von der KVG verwaltete Debt-Fonds hat gemeinsam mit Co-Investoren seit der Gründung insgesamt rund 550 Millionen Euro an Kapital in Immobilienprojekte investiert und damit ein Projektvolumen von über 1,5 Milliarden Euro.

www.linus-finance.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Bank für Sozialwirtschaft (BFS) und der Technologie- und ...

Cloudbrixx, Spezialist für die Prozess- und Workflow-Digitalisierung im Bau- ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt