MLP Corporate University: Bachelor Finanzberatung startet im Herbst

Die MLP Corporate University (CU) erweitert ihr akademisches Weiterbildungsangebot um einen Bachelor „Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden“ in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern und Going Public - Akademie für Finanzberatung. Der grundständige Studiengang vermittelt MLP Beratern unter anderem Vertriebsplanung und -steuerung, Financial Planning und Wirtschaftspsychologie sowie Unternehmensanalyse. Damit eignet er sich vor allem für neue MLP-Berater ohne bisherigen Studienabschluss zur berufsbegleitenden Weiterbildung. Den Bachelor bietet die Hochschule Kaiserslautern bereits seit längerem gemeinsam mit Going Public - Akademie für Finanzberatung an. Im Zuge der Kooperation werden Module der Corporate University innerhalb des Bachelors angerechnet.

Starten wird das Bachelorprogramm über die CU im Herbst 2019. Interessierte können das Studium jeweils zum Winter- oder Sommersemester beginnen und benötigen dafür eine Hoch- oder Fachhochschulreife. Durch den modularen Aufbau des Studiengangs, können Studierende den Studienverlauf individueller gestalten. Das Fernstudienmodell ermöglicht es ihnen, die Anzahl an Präsenztagen gering zu halten. Für MLP-Berater reduzieren sich diese aufgrund der bereits an der CU erworbenen Abschlüsse im Regelfall von 44 auf 30 Präsenztage. Eine Verkürzung der Regelstudienzeit von acht auf vier Semester ist damit je nach Voraussetzung möglich. Den Selbststudienanteil unterstützen eLearning-Einheiten, er kann komplett vom eigenen Schreibtisch erfolgen. Der Bachelor passt sich so optimal an die Beratertätigkeit an.

Für das Studium lassen sich zudem markttypische Qualifikationen anrechnen. Der Bachelor Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden ist besonders für Bankkaufleute oder Markterfahrene mit vergleichbaren Ausbildungsberufen interessant, die bereits die Hochschulreife erworben haben und sich als MLP-Berater mit einem akademischen Studium weiterentwickeln wollen.

Einen Master „Financial Planning and Management“ bietet MLP bereits seit 2016 gemeinsam mit der Steinbeis School of Management and Innovation an. Eine Weiterbildung zum Certified Financial Planner (CFP), dem höchsten international anerkannten Standard für Finanzberater, oder zum Ruhestandsplaner bieten die Möglichkeit zur fachlichen Vertiefung.

Die MLP Corporate University wurde im Jahr 1999 gegründet. Sie verfügt bereits seit 2007 über das Gütesiegel der European Foundation of Management Development (EFMD) und wurde 2012 durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) als Corporate Learning Unit zertifiziert. Die einzelnen Abschlüsse der CU erhielten im Februar 2019 eine Zertifizierung durch die FIBAA. Diese garantiert die Qualität der akademischen Weiterbildung und macht unter anderem Studienleistungen international vergleichbar. Zudem ist die CU seit 2012 durch das Financial Planning Standards Board Deutschland e. V. zur Weiterbildung zum Certified Financial Planner (CFP) akkreditiert.

Quelle: Pressemitteilung MLP

Die MLP SE ist ein börsennotiertes Finanz- und Vermögensberatungsunternehmen mit Sitz in Wiesloch. Das 1971 gegründete Unternehmen ist auf die langfristige Beratung von Akademikern auf den Feldern Vorsorge, Geldanlage, Gesundheit, Versicherung, Finanzierung und Banking spezialisiert. Bei MLP sind mehr als 1.900 selbstständige Kundenberater und gut 1.700 Mitarbeiter tätig. (JF1)

www.mlp-se.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Zum 1. Oktober 2019 sind insgesamt 38.161 Finanzanlagenvermittler mit ...

Mit der Übertragung der Gesellschaftsanteile (Closing) hat die Merkur Bank ...