Quirin Privatbank: Veränderung der Aktionärsstruktur

Die Quirin Privatbank AG hat Kenntnis davon erlangt, dass die französisch-deutsche Bankengruppe Oddo BHF SCA, Frankreich, die über die Oddo BHF Belgium, Belgien, einen Anteil von rund 27 Prozent des Grundkapitals der Quirin Privatbank hielt, ihre sämtlichen Anteile an der Quirin Privatbank verkauft hat.

Das Anteilspaket wurde laut Nachrichtenagentur „Bloomberg“ von mehreren Käufern erworben. (DFPA/mb1)

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung Quirin Privatbank, Nachrichtenagentur „Bloomberg“

Die Quirin Bank AG betreibt Bank- und Finanzgeschäfte in zwei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Honorarberatung) sowie Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Unternehmerbank). Das Finanzinstitut wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin.

www.quirinbank.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die zuständigen Gremien der beiden Gesellschaften Deutsche Oppenheim Family ...

Das Berliner Fintech Liqid setzt sich an die Spitze der unabhängigen ...