Quirion investiert in weiteres Wachstum

Der Robo-Advisor Quirion erhält 13 Millionen Euro von externen Investoren. Neben erfahrenen Privatinvestoren beteiligt sich auch die Berliner Effektengesellschaft. Mit diesem Invest will Quirion sein Wachstum weiter beschleunigen. Die Bewertung des Unternehmens liegt nach dem Kapitalzufluss bei 73 Millionen Euro.

Aktuell gehört Quirion mit über 26.000 Kunden und einem verwalteten Vermögen von rund 600 Millionen Euro zu den größten Anbietern unter den digitalen Vermögensverwaltern in Deutschland. Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank, gründete den ersten Robo-Advisor Deutschlands im Jahr 2013 als Teil der Quirin Privatbank. Im Jahr 2018 erfolgte die Gründung der Quirion AG als eigenständiges Unternehmen mit der Zielsetzung der Demokratisierung des Zugangs zu hochwertigem Vermögensaufbau. Seit Gründung konnte die Zahl der Kunden jedes Jahr verdoppelt werden.

Martin Daut, CEO der quirion AG: „Wir möchten das Wachstumstempo hoch halten. Durch die Beteiligung unserer neuen Partner stehen uns dafür jetzt zusätzliche Mittel zur Verfügung. Wir werden diese sowohl in die Neukundengewinnung als auch in Technik investieren. Ich freue mich, dass unsere Idee einer einfachen und professionellen Vermögensverwaltung die Investoren überzeugt hat.“

Quirion konzentriert sich seit Gründung ausschließlich auf die digitale Geldanlage für Privatkunden. Martin Daut: „Unsere Top-Platzierung unter den Robo-Advisors haben wir aus eigener Kraft ohne Partnerschaften mit anderen Banken und ohne B2B-Geschäft erreicht. Das ist eine tolle Leistung unseres Teams und zeigt, dass wir verantwortungsvoll mit dem Geld der Investoren umgehen. Diesen Weg werden wir weiter gehen. Das Potenzial für Robo-Advise in Deutschland ist sehr groß und wir werden unsere Position weiter ausbauen. Wir ermöglichen nachhaltigen Vermögensaufbau für eine breite Zielgruppe und damit die Möglichkeit einer Rendite für alle.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Quirion

Die Quirion AG bietet eine digitale Geldanlage und ist eine hundertprozentige Tochter der Quirin Privatbank AG.

www.quirion.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte hat die Augsburger Aktienbank (AAB) zum ...

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 erweitert Sven Krause das Führungsteam der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt