Schwäbisch Hall erhält die Note „sehr gut“

Sehr gute Beratung, sehr guter Service und gute Konditionen – die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat beim aktuellen Bausparkassentest als beste Bausparkasse abgeschnitten. Sie erreichte zum vierten Mal in Folge ein „sehr gutes“ Gesamtergebnis. Die Gesamtwertung des Bausparkassentests setzte sich aus vier Disziplinen zusammen. „Beratung“, „Konditionen“, „Service“ und eine „Online-Umfrage unter Kunden“ flossen zu unterschiedlichen Anteilen in die Gesamtwertung ein. Mit 40 Prozent beeinflusste die „Beratung“ das Gesamtergebnis am stärksten. Der Bausparkassen-Test wird jedes Jahr von der Finanzzeitung „Euro am Sonntag“ und dem Deutschen Kundeninstitut durchgeführt.

Fast alle der getesteten Schwäbisch Hall-Berater haben in den Gesprächen neben Einkommen und Familienstand auch die monatlichen Ausgaben und die vorhandenen Schulden abgefragt – insgesamt war dies im Test eher selten der Fall. Außerdem bekamen Schwäbisch Hall-Kunden nach dem Beratungsgespräch einen detaillierten Spar- und Tilgungsplan. Auch die Abschlussgebühr wurde von den Schwäbisch Hall-Beratern im Test ausgewiesen und erklärt. Zusätzlich nahmen sie sich Zeit, um wichtige Begriffe wie Guthabenzinsen und effektiver Jahreszins zu beleuchten.

Die Disziplin „Konditionen“ bildete den zweitgrößten Teil der Gesamtwertung mit einem Anteil von 35 Prozent. Um die Konditionen zu bewerten, wurden die Bausparkassen um Angebote zu zwei Testfällen gebeten. Im ersten Szenario ging es um einen Bausparvertrag mit einer Bausparsumme von 100.000 Euro. Der Vertrag sollte in zehn Jahren Teil einer Immobilienfinanzierung werden. Im zweiten Szenario sollte das Darlehen genutzt werden, um in fünf Jahren eine Wohnung zu sanieren. Die Bausparsumme lag hier bei 40.000 Euro. Die Angebote und Konditionen von Schwäbisch Hall überzeugten die Tester und die Bewertung lautete am Ende: gut.

Im Bereich „Service“ verbesserte sich die Bausparkasse Schwäbisch Hall im Vergleich zum Vorjahr um zehn Plätze. Der Service wurde mit 25 Prozent in die Gesamtwertung eingerechnet und mithilfe von Testkäufen per Telefon, E-Mail- und Facebook-Anfragen in der Hauptverwaltung und der Bewertung der jeweiligen Homepage geprüft. Schwäbisch Hall überzeugte auch hier und bekam die Bestnote.

Zusatzpunkte ergab eine Online-Umfrage unter Kunden. Am Ende steht der Marktführer Schwäbisch Hall mit 92 Punkten auf dem ersten Platz des Bausparkassenvergleichs, vor der Wüstenrot Bausparkasse und der Deutsche Bank Bauspar.

Quelle: Pressemitteilung Schwäbisch Hall

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG mit Sitz in Schwäbisch Hall ist nach eigenen Angaben mit 7,4 Millionen Kunden und 8,3 Millionen Bausparverträgen die größte Bausparkasse in Deutschland. 2014 hat das Unternehmen mehr als 800.000 Bausparverträge über ein Volumen von 31,1 Milliarden Euro abgeschlossen. Das Baufinanzierungsgeschäft erreichte 13,4 Milliarden Euro. (JF1)

www.schwaebisch-hall.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Daniel Jessop (31) ist seit 1. Februar 2023 Head of Workthere Germany und wird ...

Das Wertpapierhaus der Sparkassen, die Deka Bank, hat die Krypto-Verwahrlizenz ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt