Swiss Life lanciert digitale Tools für eine optimale Vertriebsunterstützung

Der Lebensversicherer Swiss Life bietet Beratern mit dem Berufsunfähigkeits- und Solirenten-Rechner zwei neue Vertriebstools an.

Für rund 90 Prozent der heutigen Steuerzahler wird ab 2021 der Solidaritätszuschlag vollständig entfallen. Mit dem Swiss Life Solirenten-Rechner können Berater aufzeigen, welche positiven Auswirkungen der Wegfall des Solidaritätszuschlags hat, wenn die Kunden diese Ersparnis in den Aufbau ihrer Altersvorsorge stecken.

Zudem bringt Swiss Life mit dem Swiss Life-Planer ihre erste App auf den Markt. Mit dem BU-Rechner können Berater die Versorgungslücke sowie die individuelle Prämie rund um das Thema Berufsunfähigkeit per Handy oder Tablet direkt im Beratungsgespräch berechnen. Die App ist kostenlos und steht Beratern sowohl im App Store (IOs) als auch im Google Play Store (Android) zur Verfügung. Neben der App haben Berater die Möglichkeit direkt über das Swiss Life WebOffice in den webbasierten Berufsunfähigkeitsrechner einzusteigen, der in Kürze auch über den Tarifrechner EVApro zur Verfügung stehen soll. (DFPA/JF1)

Quelle: Homepage Swiss Life

Die Swiss Life-Gruppe ist ein Anbieter von Vorsorge- und Finanzlösungen und ist in der Schweiz, Deutschland und Frankreich tätig. Darüber hinaus unterhält die Gruppe Kompetenzzentren in Luxemburg, Liechtenstein und Singapur.

www.swisslife.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP SE, erwirbt 1,95 ...

Derzeit bestimmt das Corona-Virus die Schlagzeilen - besonders auch die ...