Wallrich Wolf Asset Management: Ottmar Wolf hat das Unternehmen verlassen

Ottmar Wolf, Vorstand des Asset Managers Wallrich Wolf Asset Management, hat das Unternehmen am 31. März auf eigenen Wunsch verlassen. „Ich bedanke mich bei ihm für die fast 20 Jahre währende gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, durch die der Erfolg unserer gemeinsamen Vermögensverwaltung möglich wurde“, sagt Stefan Wallrich, ebenfalls Vorstand bei Wallrich Wolf Asset Management. Die Gesellschaft wird ab dem 1. Juli wieder unter dem ursprünglichen Namen Wallrich Asset Management firmieren. Wolf, so heißt es in der Mitteilung, wird ein neues Unternehmen aufbauen.

Gleichzeitig wurde die langjährige Mitarbeiterin Andrea Traiser zum 1. April zur Prokuristin ernannt. Im Research unterstützt und berät zudem zukünftig der Fondsmanager Frank Rothauge von AHP Capital Management, mit dem das Unternehmen bereits seit einiger Zeit eng zusammenarbeitet.

Quelle: Pressemitteilung Wallrich Wolf Asset Management

Die Wallrich Wolf Asset Management AG wurde Anfang 2000 in Frankfurt am Main als unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaft gegründet und im Laufe der Jahre zum aktiv agierenden Asset Manager weiterentwickelt. Aktuell werden über 300 Millionen Euro für private und institutionelle Investoren verwaltet. (mb1)

www.wallrichwolf.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Seit September 2021 liegt mit der „Basis-Finanz- und Risikoanalyse für ...

Nachhaltigkeit ist ein relevantes Thema für die Unternehmensausrichtung der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt