Bundestagswahl: Der Wahlausgang bestätigt unsere Vorsicht an den europäischen Kernzinsmärkten

Marktkommentar von Gergely Majoros (Carmignac) im Anschluss an die Bundestagswahl am 26. September 2021. Er hält es für kaum vorstellbar, dass die Finanzpolitik in Deutschland in Zukunft deutlich gelockert werden könnte:

Gergely Majoros
Gergely Majoros

Gegenwärtig sind die wahrscheinlichsten Koalitionen die Ampel oder Jamaika, beide mit den Grünen. Das endgültige Regierungsbündnis könnte sich allerdings erst in den kommenden Monaten herauskristallisieren. Bislang ist kaum vorstellbar, dass die Finanzpolitik in Deutschland in Zukunft deutlich gelockert werden könnte, auch wenn Ausgaben im Zusammenhang mit dem Klimawandel auf jeden Fall zu erwarten sind. Ebenso wenig eindeutig ist die künftige Haltung Deutschlands zu den EU-Fiskalregeln und zur EU-Integration.

Dieser Wahlausgang bestätigt unsere Vorsicht an den europäischen Kernzinsmärkten. Nicht nur die Koalitionsverhandlungen könnten sich in die Länge ziehen. Auch die Finanzmärkte treten nun in die entscheidende Phase der Normalisierung der Finanz- und Geldpolitik ein. Darüber hinaus könnten sich die Erwartungen an das Wirtschaftswachstum bald abschwächen, während die Inflationserwartungen noch steigen könnten – insgesamt eine schwierige Situation für Zentralbanken und Anleiheinvestoren.

Gergely Majoros ist Portfolio Advisor und Mitglied des Investment Committee von Carmignac Gestion. Der unabhängige Vermögensverwalter wurde 1989 von Edouard Carmignac und Eric Helderlé gegründet. Das Kapital der Gesellschaft mit Sitz in Paris wird vollständig von der Geschäftsleitung und den 289 Mitarbeitern gehalten. Das Unternehmen verwaltet ein Vermögen in Höhe von über 39 Milliarden Euro in 24 Anlagestrategien. (Stand: 31. März 2021)

www.carmignac.de

Zurück

Gastbeiträge
Christian Scherrmann
Christian Scherrmann

Kommentar von Christian Scherrmann (DWS) im Anschluss an die Fed-Sitzung am 2. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt