Amundi lanciert Strategie für grüne Unternehmensanleihen

Der Vermögensverwalter Amundi legt mit dem „Amundi Funds Euro Corporate Short Term Green Bond“ einen Fonds auf, der global ausschließlich in Corporate Green Bonds investiert, deren Erlöse zur Finanzierung von umwelt- sowie klimafreundlichen Projekten verwendet werden und die eine messbare und positive Auswirkung auf die Umwelt haben. Die Strategie für grüne Unternehmensanleihen steht institutionellen und Privatanlegern offen.

Der „Amundi Funds Euro Corporate Short Term Green Bond“ wird vom Amundi Corporate-Credit-Team aktiv verwaltet, wobei sowohl einen Top-down- als auch einen Bottom-up-Investmentansatz zum Tragen kommt. Zudem profitiert der Fonds von der umfassenden Analyse auf Emittentenebene durch das 44-köpfige Credit-Research- und ESG-Analyse-Team von Amundi. Er investiert in eine Auswahl von Unternehmensemittenten verschiedener Sektoren, darunter alternative Energien und Versorger, Finanzwerte, Transport und Immobilien. Der Fonds strebt an, Anlegern ein attraktives Renditepotenzial durch Unternehmensanleihen zu bieten und gleichzeitig die Energiewende zu unterstützen. Alle für das Portfolio des neuen Fonds ausgewählten Anleihen beachten die Green Bond Principles (GBP) der International Capital Markets Association (ICMA). Zudem berichtet der Fonds jährlich über die durch die finanzierten grünen Projekte vermiedenen CO2-Emissionen. Darüber hinaus strebt der Fonds, durch ein dynamisches Durationsmanagement an, um das Risiko steigender Zinsen für die Anleger so gering wie möglich zu halten.

Der neue Fonds wird von Yael Muscat, Senior Credit Portfolio Manager bei Amundi, Alban de Faÿ, Head of Responsible Investment Fixed Income Process, und Hervé Boiral, CFA, Head of Euro Credit, gemeinsam gemanagt.

Der „Amundi Funds Euro Corporate Short Term Green Bond“ ist im Rahmen der Amundi Funds Flagship Luxembourg SICAV erhältlich und derzeit in Luxemburg, Norwegen, Frankreich, Griechenland, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien, Finnland, Schweden, Irland, Belgien, Deutschland, der Schweiz und Spanien registriert. (DFPA/JF1)

Amundi ist eine börsennotierte Fondsgesellschaft mit Sitz in Paris. Das Unternehmen, das 2010 aus der Zusammenführung der Asset-Management-Aktivitäten der französischen Bankengruppen Crédit Agricole und Société Générale hervorgegangen ist, beschäftigt 5.300 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von mehr als zwei Billionen Euro.

www.amundi.com

Zurück

Investmentfonds

Der Investmentmanager Pimco gibt bekannt, dass Richard Clarida, ehemaliger ...

Der Vermögensverwalter DWS Group verstärkt seine Geschäftsführung mit zwei ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt