LBBW Asset Management mit neuem nachhaltigen Themen-Mischfonds

Zum 1. Juni 2022 hat der Asset Manager LBBW (LBBW AM) seinen Investmentfonds „LBBW Rohstoffe & Ressourcen“ umbenannt und die Anlagestrategie umgestellt. Der neue Fondsname lautet: „LBBW Welt im Wandel“. Megatrends wie der Klimawandel, die digitale Transformation und der gesellschaftliche beziehungsweise demografische Wandel sollen damit investierbar gemacht werden.

Der neue Mischfonds „LBBW Welt im Wandel“ investiert unter anderem in Aktien, die Veränderungen in diesen Bereichen vorantreiben und davon profitieren. Das können zum Beispiel Werte aus dem Healthcare-, Pharma-, IT- oder Mobilitätsspektrum sein, die den Wandel vorantreiben.

Für das Risikomanagement nutzt der Portfoliomanager zwei Stufen. Zum einen die Allokation: Der Fonds setzt zu mindestens 30 Prozent auf Aktien aus dem genannten Themenspektrum. In Bullenmärkten kann er diese Quote auf bis zu 80 Prozent ausweiten, um an den Kursgewinnen stärker zu partizipieren.

Die zweite Stufe der Risikosteuerung wird über Put-Optionen implementiert: Um die flexible Aktienquote zwischen 30 und 80 Prozent vor Rücksetzern durch extreme Marktbewegungen zu schützen, erfolgt hier eine punktuelle Absicherung in Abhängigkeit von Optionspreisen und Markterwartung. Dieser Schutz kostet etwas, nimmt aber keine Chancen nach oben. Das Rentenportfolio wird defensiv und mit geringer Korrelation zu den Aktienpositionen strukturiert.

Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (LBBW AM) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Sie übernimmt im LBBW-Konzern die zentrale Verantwortung für das Asset Management. Per 31. März 2022 hatte das Unternehmen 80,7 Milliarden Euro Assets under Management

www.lbbw-am.de

Zurück

Investmentfonds

Das Investment- und Research-Unternehmen Alliance Bernstein (AB) gibt die finale ...

Der Investmentmanager Pimco gibt bekannt, dass Richard Clarida, ehemaliger ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt