SEB startet Eltif 2.0

Der nordeuropäische Finanzkonzern SEB Investment Management hat einen Eltif nach der neuen Verordnung vorgestellt. Demnach fokussiert sich der SEB Private Equity Eltif auf die Investmentthemen Nachhaltigkeit, Gesundheit und Technologie.

Der Eltif kann bis zu 30 Prozent in Unternehmen investieren, die in Skandinavien ansässig sind. Weitere 70 Prozent bis 100 Prozent können auf global agierende Unternehmen entfallen. Der Fonds ist nach Artikel-8 klassifiziert. Ab Ende April können Anleger ab einer Summe von 25.000 Euro in den Eltif investieren.

Das Unternehmen strebt eine Zielgröße von bis zu 100 Millionen Euro bei einer Laufzeit von acht Jahren an. Der Fonds kann über drei Jahre hinweg verlängert werden. Investoren haben laut Prospekt keine Möglichkeit, das Produkt während dieser Zeit zu verkaufen. Rücknahmen sind erst nach Ende der Laufzeit möglich. Der schwedische Asset Manager rechnet mit einer jährlichen Rendite zwischen 13 und 16 Prozent. (DFPA/abg)

Die SEB ist ein führender nordeuropäischer Finanzkonzern. In Dänemark, Finnland, Norwegen, Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und Großbritannien konzentriert sich die SEB auf das Geschäft mit Firmen- und institutionellen Kunden sowie Asset Management. Die SEB ist in über 20 Ländern der Erde präsent und hat eine Bilanzsumme von 3.608 Milliarden SEK (per 31. Dezember 2023). Der Konzern verwaltet ein Vermögen von 2.361 Milliarden SEK und hat rund 17.500 Mitarbeitende.

www.seb.de

Zurück

Investmentfonds

Der auf ethisch-nachhaltige Investments spezialisierte Vermögensverwalter EB ...

Der Pariser Vermögensverwalter Carmignac Gestion S.A. hat den Carmignac ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt