Veränderung im Aufsichtsrat von Anthos Fund & Asset Management

Ab 1. April 2023 verstärkt Michael Schmidt den Aufsichtsrat des niederländischen Vermögensverwalters Anthos Fund & Asset Management (Anthos). Der Anthos-Aufsichtsrat setzt sich damit künftig aus Leen Meijaard (Vorsitzender), Hélène Vletter-van Dort und Schmidt zusammen.

Anthos will in der näheren Zukunft seinen Anteile am deutschen Vermögens- und Anlage-Management-Markt weiter ausbauen. Dazu kommentiert der Anthos-Aufsichtsratsvorsitzende Meijaard: „Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Michael als Mitglied unseres Aufsichtsrats begrüßen dürfen. Er kann aus einem großen Reichtum an Kenntnissen des deutschen institutionellen Anlagemarkts schöpfen, was - zusätzlich zu seinen umfassenden Erfahrungen in Führungspositionen - ein weiterer wichtiger Vorteil für Anthos ist. Darüber hinaus ist seine Laufbahn im Anlagemanagement wirklich eindrucksvoll.“

Schmidt hat 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in verschiedenen Team-Konstellationen und karitativen Beiräten, davon 17 Jahre Erfahrung als Management-Führungskraft. Zurzeit ist er direkter Berater des Vorstands des Hamburger Vermögensverwalters Laiqon (vormals Lloyd Fonds). In dieser Rolle berät Schmidt den Vorstand unmittelbar zu strategischen Entwicklungsthemen und nachhaltigen Anlagelösungen und steht zur Unterstützung des Geschäfts mit institutionellen Investoren zur Verfügung. Seine Funktion bei Laiqon kombiniert Schmidt mit einer Vorstandsposition bei der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset-Management), wo er die DVFA-Kommission Governance & Sustainability leitet.

Darüber hinaus ist er Mitglied des Nachhaltigkeitsbeirats bei Deutsche Post DHL sowie des Sustainable-Finance-Beirats der deutschen Bundesregierung. Davor hatte er verschiedene Funktionen inne, wie unter anderem Vorstandsmitglied und Chief Investment Officer von Laiqon, Vorstandsmitglied bei der Deka Group sowie Geschäftsführungsmitglied bei der Deka Investment GmbH. Außerdem war Schmidt bei Union Investment, Deutsche Asset Management/DWS Investments und bei der Deutschen Bank tätig. (DFPA/JF1)

Anthos Fund & Asset Management (Anthos) ist eine Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Amsterdam (Niederlande).

www.anthosam.com

Zurück

Investmentfonds

Der Vermögensverwalter Nomura Asset Management hat Nico Barbatti als Vice ...

Die Luxemburger Fondsgesellschaft GS&P baut ihr Fondsmanagement mit Alexander ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt