Luana Capital New Energy Concepts GmbH

Die 2008 gegründete Luana Capital New Energy Concepts GmbH konzentriert sich auf Blockheizkraftwerke (BHKW) als wichtige Effizienztechnologie. Mit den finanziellen Mitteln von über 1.600 Anlegern konnte Luana bislang deutschlandweit bereits über 100 Heizzentralen realisieren und hat mittlerweile BHKW mit einer elektrische Gesamtleistung von mehr als zwölf Megawatt in der Betriebsführung. Als inhabergeführtes Unternehmen beschäftigt sich Luana 2008 als Projektentwicklerin und Initiatorin für Beteiligungen im Bereich Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiespeicher. Im Fokus standen in der Vergangenheit vor allem die Initiierung und das professionelle Management von Photovoltaik-, LED- und Blockheizkraftwerkeinvestments für externe Anleger aus dem Retail-Bereich.

Adresse

Luana Capital New Energy Concepts GmbH
An der Alster 47
20099 Hamburg

Telefon 040 257 67 47 0
Telefax 040 257 67 47 39
Internet: www.luana-group.com
E-Mail: info@luana-group.com

Geschäftsführer:
Marc Banasiak
Marcus Florek

Die Antworten

EXXECNEWS hat in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Baker Tilly für Anbieter von Vermögensanlagen ein 5x5-Fragebogen entwickelt. Vorbild ist der Fragebogen für die Kapitalverwaltungsgesellschaften alternativer Investmentfonds. Dieser ist seit 2014 zu einem Qualitätsausweis der Transparenz geworden.
Die Antworten wurden auszugsweise in EXXECNEWS vorab veröffentlicht.

Stand: Februar 2020

 

I. Leitungs- und Eigentümerstruktur

(1) Wie viele Geschäftsleiter mit welchen Ressortverantwortlichen gibt es in Ihrer Gesellschaft?
Zwei Geschäftsführer – Marc Banasiak & Marcus Florek (keine Funktionstrennung)
(2) Bitte beschreiben Sie Ihre Eigentümerstruktur (familiengeführte Holding/Tochter einer börsennotierten Gesellschaft/Joint Venture et cetera).
100%ige Tochter der Luana AG und diese wiederum 100%ige Tochter der M&M Holding GmbH, welche Marc Banasiak und Marcus Florek jeweils hälftig zugehörig ist
(3) Wie lange sind die Geschäftsleiter in Ihrer Unternehmensgruppe bereits tätig? Wie sind ihre Ausbildungs- und Erfahrungswege?
Marc Banasiak, Diplom-Kaufmann
Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim war Marc Banasiak dreieinhalb Jahre bei Deloitte in Frankfurt am Main im Bereich Wirtschaftsprüfung und Corporate Finance tätig. Vor der Gründung der Luana zeigte er sich bei einem Hamburger Emissionshaus für die Projektentwicklung, die Beteiligungskonzeption sowie das Controlling der Beteiligungsgesellschaften verantwortlich
Marcus Florek, Finanzfachwirt (IHK)
Bereits seit 1998 ist Marcus Florek in der Investmentbranche tätig und fungierte sieben Jahre für ein in Hamburg ansässiges Beratungsunternehmen. Dort strukturierte er unter anderem Finanzierungskonzepte für Immobilientransaktionen. Seit 2017 ehrenamtlich im Beirat des Bundesverbandes der Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) tätig, wurde er im Oktober 2018 in den Vorstand einberufen. Er ist darüber hinaus Mitglied der Bundesfachkommission Energieeffizienz des Wirtschaftsrates Deutschland.
(4) Wie ist Ihre Strategie zur Beteiligung der Geschäftsleiter am Unternehmenserfolg (beispielsweise über eine Beteiligung an der Gesellschaft oder ausschließlich über variable Vergütungen)?
Geschäftsführer partizipieren (langfristig) am Erfolg der Gesellschaft
(5) Steht der Geschäftsleitung ein Aufsichtsrat/Beirat zur Seite und wie binden Sie die Eigner in den Prozess der strategischen Entscheidungen ein?
Luana AG hat einen Aufsichtsrat:
Stefan Behrendt (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Peter Ehlers, Tobias Gravert

 

II. Kernkompetenz und Zielgruppe

(1) Welche Arten von Investments wollen Sie anbieten und verwalten (Assetklassen, Genussscheine, Nachrangdarlehen, Sachwerte)?
KG-Beteiligungen, Partiarische Nachrangdarlehen, Anleihen
(2) Was ist Ihr mittelfristig angestrebtes Platzierungsvolumen?
12,5 Mio. Euro in 2020 (sachwertbasiert)
(3) Bieten Sie auch Produkte an, die nach dem KAGB reguliert sind?
nein
(4) Inwieweit machen Sie von der Ausnahmevorschrift § 2 Abs. 1 VermAnlG Gebrauch (Private Placements)?
wird ebenfalls angeboten
(5) Welchen Anlegertyp wollen Sie mit dem von Ihnen angebotenen Produktportfolio bedienen?
Private und institutionelle Anleger

 

III. Asset- und Risikomanagementansatz

(1) Wie beobachten Sie den Markt/die Märkte auf dem von Ihnen angebotenen Produktportfolio um zielgruppengerecht anbieten zu können?
Vertriebskollegen, Projektpartner, persönliche Kontakte, Fachliteratur, Messen
(2) Wie halten Sie den Erfolg der von Ihnen angebotenen Produkte nach (Trackrecord)?
jährliche Leistungsbilanz, Referenzen auf der Website
(3) Welche Rolle spielt das Risikomanagement innerhalb der angebotenen Produkte?
Controlling der Performancedaten der einzelnen Assets innerhalb der Investments
(4) Inwieweit greifen Sie bei der Risikoermittlung auf die PRIIPS-Einordnungen beziehungsweise ZIA-Risikomatrix zurück?
Die genannten Punkte passen aufgrund der Struktur der Kapitalprodukte nicht spezifisch. Aufgrund der umfangreichen Zielmarktbestimmung nach MiFID II sieht die Luana aber ausreichend Informationsgehalt in den eigenen Risikoeinstufungen.
(5) Nutzen Sie selbst eine Compliance oder Interne Revision für Ihre Tätigkeit?
Luana hat als Gruppe für sich intern und für ihre Partner Compliancevorschriften.

 

IV. Vertrieb und Geschäftspartner

(1) Welche Vertriebskanäle nutzen Sie schwerpunktmäßig?
Über langjährige Partner und Plattformen
(2) Unterstützen Sie Ihre Vertriebspartner ausreichend mit WpHG-konformen Vertriebsmaterialien?
ja
(3) Nach welchen Qualitätskriterien entscheiden Sie bei der Zusammenarbeit mit Vermittlern (Auswahl/Überwachung)?
Referenzen, Vertragswerk zu Grundsätzen der Vermittlung
(4) Inwieweit nutzen Sie einen elektronischen Zeichnungsprozess?
Teilweise in Anwendung
(5) Wie wird Ihre Vertriebstätigkeit vor dem Hintergrund neuer Technologien (etwa Blockchain) in der Zukunft aussehen?
Der Prozess wird alles Voraussicht nach in der Zukunft digital erfolgen. Diesen Weg bereiten wir sukzessive vor; natürlich ohne die „alten“ Vertriebswege aufzugeben.

 

V. Transparenz und Haftung

(1) Wie informieren Sie Ihre Kunden und Anleger sowie Ihre Vertriebspartner über die Fondsperformance und Ihre Risikomanagementstrategie beziehungsweise über Ihre Anlagelösungen? Bieten Sie Roadshows beziehungsweise Investor Lounges für professionelle Investoren an?
Über die jährliche Leistungsbilanz allgemein und natürlich mit geprüften Jahresabschlüssen sowie Geschäftsberichten, die über die Performance und die Strategien ausführlich informieren.
Dazu treffen an den Standorten bei den jeweiligen Assets.
(2) Wo ist ihr Sitz?
Hamburg, Niederlassungen in Hannover und Wardenburg
Wie hoch ist ihre Kapitalausstattung? EUR 100.000 gezeichnetes Kapital bei der Initiatorin
Wann wurde sie ins Handelsregister eingetragen? 2008
Gibt es einen Beherrschungs- oder Ergebnisabführungsvertrag? Nein
Wie wollen Sie die Haftungsrisiken – insbesondere aus Prospektfehlern – in Zukunft steuern?
Haftungsrisiken lassen sich nicht grundsätzlich vermeiden, Prospekte werden grundsätzlich zusammen mit erfahrenen Fachanwälten erstellt, D&O Versicherung liegt für die Entscheidungsträger vor.
Wie schützen Sie sich vor den zunehmenden Klagen von Kunden?
Transparenz gegenüber dem Anleger, offene Kommunikation und Dokumentation, auf Risiken wird zudem im Vorfeld ausführlich hingewiesen
(3) Erstellen und veröffentlichen Sie einen Performance-/Leistungsbericht?
Ja, jährliche Leistungsbilanz
(4) Gibt es auf Ihrer Homepage einen Investor-Bereich mit grundlegenden und aktuellen Informationen zu den Produkten oder kommunizieren Sie postalisch/direkt mit Ihren Kunden und Anlegern? Wie informieren Sie die Presse?
Ja, diesen Bereich gibt es auf der Homepage. Wir kommunizieren darüber hinaus vor allem über unsere Treuhand mit den Anlegern bei wichtigen Informationen und/ oder Newsletter
(5) Sind Beiratsstrukturen – beispielsweise für professionelle Anbieter oder für sachkundige Privatanleger – Bestandteil Ihrer Geschäftsstrategie? Ja

 

Ergänzungsfrage:

Bitte erläutern Sie, welche Informationen Ihr Haus über die gesetzlichen Vorschriften hinaus für Anleger, Berater und die Öffentlichkeit bereithält oder publiziert (Managerinformationen beispielsweise?).
Imagebroschüre und Qualitätssicherungrichtlinien der Luana
Prospekte, Kurzexposés
Informationen zu Projekten
Newsletter für Vertrieb
Fachartikel in Magazinen
Interviews

Gordon Grundler
Marc Banasiak

Marc Banasiak

Der Gründer und Hauptgesellschafter der Luana lernte das Emittieren von Publikumsfonds unter anderem bei Deloitte. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er für die strategische Unternehmensfinanzierung der Luana verantwortlich. Transparenz und Verlässlichkeit sind für ihn die wichtigsten Pfeiler der Unternehmensführung. Marc ist aber nicht nur leidenschaftlicher Unternehmer, sondern auch stolzer Papa eines Sohnes.

Emissionen im Vertrieb

LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 8    
     
     
     
     

 

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt