Leonidas: Windkraft in Frankreich bietet Chancen

Nach Einschätzung des Windfondsanbieters Leonidas Associates werden die Rahmenbedingungen für Investitionen in Windkraftanlagen in Frankreich immer besser. Während in Deutschland eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) die nächste jagt, hat die französische Nationalversammlung am 14. Oktober 2014 das neue Gesetz zum Energiewandel in erster Lesung verabschiedet. Bis zum Jahr 2030 soll die Stromversorgung des Landes zu 32 Prozent aus Wind-, Sonne- oder Wasserkraftwerken stammen. Aktuell liegt der Anteil bei circa 15 Prozent.

Bislang wird der Strom in Frankreich zu circa 75 Prozent mit einem der 58 Atomkraftwerke produziert, weniger als drei Prozent stammen aus Windparks. Der jüngste „Global Wind Report“ hat Frankreich das zweitgrößte Potential für den weiteren Ausbau der Windkraft bescheinigt.

Mit dem in den Startlöchern stehenden „Private Placement Leonidas XVI“ sollen Anleger von den günstigen Rahmenbedingungen für Windparks in Frankreich profitieren können. Noch ist der Vertrieb nicht freigegeben. Laut Leonidas befindet sich der Windpark „an einem Standort mit besonders konstanten Windverhältnissen.“

Quelle: Pressemitteilung Leonidas

Das Emissionshaus Leonidas Associates GmbH mit Sitz Kalchreuth bei Nürnberg ist auf die Konzeption von Beteiligungen im Bereich Erneuerbare Energien spezialisiert. Das 2006 gegründete Unternehmen verwaltet eigenen Angaben zufolge ein Investitionsvolumen von Höhe von über 350 Millionen Euro. (TH1)

www.leonid-as.de

Zurück

Sachwertinvestments

Alle von geschlossenen Immobilienfonds der Dr. Peters Group finanzierten ...

Der Asset Manager und Fondsinitiator Ökorenta hat den Vertrieb des neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt