Deutscher Einzelhandelsimmobilienmarkt boomt - dank ausländischer Investoren

Laut CBRE ist das Transaktionsvolumen von deutschen Einzelhandelsimmobilien im bisherigen Jahresverlauf auf 6,4 Milliarden Euro gestiegen. Wie der gesamte Gewerbeimmobilienmarkt war auch dieser Sektor stark vom Engagement ausländischer Anleger geprägt.

Das Investitionsvolumen am deutschen Einzelhandelsimmobilienmarkt lag in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sechs Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Der Anteil dieser Assetklasse am Gesamtumsatz am hiesigen Gewerbeimmobilienmarkt liegt somit bei rund 25 Prozent.

„Deutschland zählt weiterhin zu den weltweit sichersten und stabilsten Immobilienmärkten“, sagt Jan Dirk Poppinga, Head of Retail Investment bei CBRE in Deutschland. „Nach Büroimmobilien stehen insbesondere deutsche Handelsobjekte im Fokus der Anleger und profitieren vom starken Zufluss ausländischen Kapitals.“ Ausländische Investitionen machten in den ersten drei Quartalen laut CBRE-Marktreport 48 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens aus. Paketverkäufe prägten dabei die Marktdynamik.

Auch im letzten Quartal 2014 rechnen die Immobilienexperten von CBRE mit einem dynamischen Einzelhandelsimmobilienmarkt. „Bis zum Jahresende erwarten wir ein Investitionsvolumen von deutlich über zehn Milliarden Euro, sodass Investments mit Handelsimmobilien rund ein Drittel des gesamten Transaktionsvolumens mit Gewerbeimmobilien in Deutschland ausmachen werden“, sagt Jan Linsin, Head of Research bei CBRE in Deutschland.

Quelle: CBRE, Pressemitteilung

Die CBRE Group, Inc. mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, und Deutschlandzentrale in Frankfurt am Main, ist eines der großen internationalen Dienstleistungsunternehmen für Gewerbeimmobilien. CBRE beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 34.000 Mitarbeiter in mehr als 300 Büros.

www.cbre.de

Zurück

Sachwertinvestments

Alle von geschlossenen Immobilienfonds der Dr. Peters Group finanzierten ...

Der Asset Manager und Fondsinitiator Ökorenta hat den Vertrieb des neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt