TLG Immobilien in EPRA Index-Serien aufgenommen

Die TLG Immobilien AG („TLG") wird im Wege eines Fast Entry mit Wirkung zum 31. Oktober 2014 in acht Aktienindizes der „FTSE EPRA/NAREIT Global Real Estate Index Series“ aufgenommen. Die international verwendete Indexreihe wird von der European Public Real Estate Association in Zusammenarbeit mit der britischen FTSE- Group  und der National Association of Real Estate Investment Trusts (NAREIT) erstellt. Die Indizes setzen sich aus verschiedenen börsennotierten Immobiliengesellschaften zusammen, die an unterschiedlichen internationalen Börsen gehandelt werden.

Zu den acht Indizes, in die die TLG aufgenommen wird, gehören neben dem EPRA/NAREIT Global Index, dem EPRA Europe Index, dem EPRA EURO Zone Index und dem EPRA/NAREIT Germany Index weitere vier Indizes der Index-Serie. „Wir freuen uns sehr über diese schnelle Indexaufnahme so kurz nach unserem Listing an der Frankfurter Börse“, sagt Niclas Karoff, Mitglied des Vorstands der TLG Immobilien. „Diese Indizes zählen zu den weltweit bedeutendsten Immobilienaktien-Indizes und sind wichtige Benchmarks für internationale institutionelle Investoren“, erklärt Vorstandskollege Peter Finkbeiner.

Quelle: Pressemitteilung TLG Immobilien

Die TLG Immobilien AG ist ein auf Gewerbeimmobilien in Ostdeutschland spezialisiertes Immobilienunternehmen mit Sitz in Berlin. Das 1991 als Tochtergesellschaft der Treuhandanstalt gegründete Unternehmen verwaltet einen Bestand von 500 Immobilien im Wert von 1,5 Milliarden Euro. (mv2)

www.tlg.de

Zurück

Sachwertinvestments

Alle von geschlossenen Immobilienfonds der Dr. Peters Group finanzierten ...

Der Asset Manager und Fondsinitiator Ökorenta hat den Vertrieb des neuen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt