Aberdeen Standard Investments lanciert "defensiven Immobilienfonds"

Der globale Asset Manager Aberdeen Standard Investments (ASI) hat die Auflegung des „European Long Income Real Estate Fund“ angekündigt. Die erste Zeichnungsfrist für den Fonds endete am 31. Oktober 2019, wobei sich sechs institutionelle Anleger aus sechs verschiedenen Ländern im Umfang von insgesamt über 100 Millionen Euro beteiligten. Der Fonds ist als offenes Anlagevehikel strukturiert; ASI rechnet mit beachtlichem Wachstum in den nächsten Jahren.

Da sich die Zinsen und Anleiherenditen auf historisch niedrigen Niveaus bewegen, eignet sich der Fonds für institutionelle Anleger auf der Suche nach alternativen Ertragsquellen, die sich die sogenannte „Illiquiditätsprämie“ zunutze machen. Der Fonds verfolgt eine ähnliche Anlagestrategie wie der „Aberdeen Standard Long Lease Property Fund“, der vor 16 Jahren für den britischen Markt aufgelegt wurde und mittlerweile ein Vermögen von über 2,5 Milliarden Pfund (GBP) verwaltet.

Der Fonds strebt langfristige, zuverlässige und inflationsgeschützte Ertragsströme mit, im Vergleich zu konventionelleren Immobilienfonds, geringerer Volatilität des Kapitalwerts an. „Unseres Erachtens zeichnet sich diese Art der Immobilienanlage durch besonders defensive Merkmale aus“, so ASI.

Der Fonds legt in Immobilien mit lang laufenden Mietverträgen und langfristigen Mietern an. Die Bonitätsprüfung von Mietern stellt einen wesentlichen Bestandteil des Anlageprozesses dar. Das Team kann dabei auf den Wissensstand und die Erfahrung von ASI bei europäischen Aktien und Anleihen zurückgreifen. Ziel ist die Zusammenstellung eines diversifizierten Portfolios aus Direktanlagen in Liegenschaften an wesentlichen westeuropäischen Märkten (mit Schwerpunkt auf Deutschland, Frankreich, die Benelux-Staaten und Skandinavien). Der Fonds investiert nicht in den britischen Markt.

Der Fonds wird von Troels Andersen (Dänemark) sowie den Co-Fondsmanagern Sabine Dost (Deutschland) und Eeva Saravuo (Finnland) verwaltet. Dem Fondsmanagement stehen die Ressourcen und das Know-how des Teams von ASI für europäische Immobilien zur Verfügung, welches elf Standorte in zehn europäischen Ländern betreibt.

Sabine Dost, Assistant Fund Manager: „Immobilien mit lang laufenden Mietverträgen haben sich als wichtiger Bestandteil in den Portfolios zahlreicher institutioneller Anleger in Großbritannien etabliert und wir freuen uns, diesen Fonds nun auch institutionellen Anlegern in Kontinentaleuropa anbieten zu können. Dank unseres Know-hows und unserer Erfahrung bei Long-Income-Immobilienfonds sowie der Tiefe und Breite unserer Teamstruktur für europäische Immobilienanlagen sind wir optimal positioniert, um diesen Fonds zu verwalten und mehr Anlegern Zugang zu einer potenziellen langfristigen und zuverlässigen Ertragsquelle zu bieten.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung ASI

Aberdeen Standard Investments ist ein globaler Asset Manager und die Investment-Sparte von Standard Life Aberdeen plc, einem globalen Vermögensverwalter mit Stammsitz in Schottland.

www.aberdeenstandard.com

Zurück

Investmentfonds

Pictet Alternative Advisors (PAA), die auf alternative Investments ...

Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 wurde Franz von Metzler zum Geschäftsführer des ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt