Bantleon beruft Vorstandsmitglied am Standort München

Der Asset Manager Bantleon hat mit Wirkung vom 1. Januar 2020 Sebastian Finke in den Vorstand der Gesellschaft berufen. Er verantwortet am Standort München das Portfolio Management für Aktien sowie den Bereich Investment Solutions.

Finke kam im Januar 2017 als Senior Investment Manager zu Bantleon in Hannover und baute anschließend den Standort in München auf. Als Prokurist sowie als Leiter des Aktien-Portfolio-Managements prägte er den Aufbau des Geschäftsbereichs „Aktien- und Alternative Lösungen“ und verantwortete die Entwicklung verschiedener Anlagestrategien, insbesondere in den Bereichen Infrastruktur und Event-Driven-/Value-Investing.

„Die Bedeutung alternativer liquider Anlagestrategien für institutionelle Investoren wird in Zukunft weiter zunehmen. Mit der Berufung von Sebastian Finke zum Vorstandsmitglied stärken wir diesen Geschäftsbereich mit dem Ziel, unseren Kunden neben hochqualitativen Anleihenportfolios und konjunkturbasierten Multi-Asset-Strategien weitere attraktive Bausteine für die Risiko- und Ertragsoptimierung zu bieten“, sagt Jörg Bantleon, Gründer und Eigentümer der Bantleon-Gruppe.

Finke startete seine berufliche Laufbahn im Siemens-Konzern als Financial Engineer und als Kreditrisiko-Controller, bevor er ein Master-Studium in „Finance & Investment“ an der University of Edinburgh Business School absolvierte. Seit dem Abschluss dieses Studiums arbeitete er als M&A-Berater bei Siemens in München. In dieser Position war er als Spezialist für Financial Due Diligence und Unternehmensbewertung an zahlreichen Buy- und Sellside-M&A-Transaktionen unterschiedlicher Größe und Komplexität beteiligt. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Bantleon

Die Bantleon Bank AG ist ein Vermögensverwalter und Anleihenmanager mit Standorten in Deutschland und der Schweiz. Das Unternehmen verwaltet mit 45 Mitarbeitern 5,1 Milliarden Euro.

www.bantleon.com

Zurück

Investmentfonds

Der Frankfurter Asset Manager QC Partners hat für den Volatilitätsfonds ...

Das neue Nachhaltigkeitskomitee von Lampe Asset Management, eine auf ...