Berenberg baut Kreditfondsgeschäft weiter aus

Gemeinsam mit dem Fondsdienstleister Universal Investment Luxembourg hat die Privatbank Berenberg den Kreditfonds „BeGo Corporate Direct Lending Debt Fund VIII“ aufgelegt. Das erste Closing ist erfolgt, das Zielvolumen des Fonds liegt im mittleren dreistelligen Millionenbereich.

Der Multi-Investorenfonds ermöglicht institutionellen Anlegern wie Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken sowie Sparkassen und Volksbanken, schon ab fünf Millionen Euro in Finanzierungen für konjunkturresiliente, mittelständische Unternehmen in konservativen Finanzierungsrängen zu investieren.

„Die von den Berenberg-Fonds vergebenen Kredite zeichnen sich durch eine sorgfältige Auswahl stabiler und Cashflow-starker Unternehmen sowie eine risikominimierende Finanzierungsstruktur aus. Das sorgt für ein gutes Risikoprofil in einem für Investoren extrem herausfordernden Umfeld“, sagt Lars Hagemann, Leiter Structured Finance bei Berenberg. „Durch die variablen Kupons können Anleger außerdem von steigenden Zinsen profitieren“, so Hagemann weiter.

Andreas Schlüter, Institutional Clients Corporate Banking, ergänzt: „Durch den guten Zugang Berenbergs zu Transaktionen wird eine sehr schnelle Investition des zugesagten Kapitals erwartet.“ Henning Tietjen, Leiter Debt Funds Structured Finance, unterstreicht, dass das Volumenwachstum zu einem Großteil von Bestandsinvestoren getragen werde, was ein Zeichen für die hohe Attraktivität der Strategie sei.

Der neue Fonds ergänzt eine Reihe von geschlossenen Kreditfonds, die seit 2016 aufgelegt wurden und über die Direktkredite in den Segmenten Akquisitionsfinanzierungen, Schiffshypothekendarlehen und für Finanzierungen für Erneuerbare Energien- und Infrastrukturprojekte vergeben werden. Zudem besetzt Berenbergs Kreditfonds-Familie seit diesem Jahr auch konservativ strukturierte Immobilienfinanzierungen. (DFPA/TH1)

Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) ist eine 1590 gegründete Privatbank mit Sitz in Hamburg. Sie ist auf den Geschäftsfeldern Wealth and Asset Management, Investmentbank und Corporate Banking tätig. Das Unternehmen beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen in Höhe von 44,8 Milliarden Euro.

www.berenberg.de

Die Universal-Investment-Gesellschaft mbH mit Sitz in Frankfurt am Main bietet Dienstleistungen rund um die Fonds- und Wertpapieradministration für Asset Manager, Banken und unabhängige Vermögensverwalter an. Das 1968 gegründete Unternehmen bezeichnet sich mit über 1.000 Mitarbeitern, rund 2.000 Fonds und Strukturen und einem verwalteten Vermögen von 739 Milliarden Euro als größte unabhängige Fonds-Service-Plattform im deutschsprachigen Raum. (Stand: 30. Juni 2022)

www.universal-investment.de

Zurück

Investmentfonds

Der Asset Manager Lampe Asset Management (LAM), Tochter der Hauck Aufhäuser ...

Der Asset Manager PGIM Investments baut sein internationales Geschäft mit der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt