Bluebay erweitert Leveraged-Finance-Team

Der Fixed-Income-Spezialist Bluebay hat mit Neill Morgan als Senior Analyst und Juan Herrero als Analyst zwei neue Experten für den Bereich Leveraged Finance eingestellt, um sein Angebot an Anleiheinvestments in Unternehmen der entwickelten Märkte, die in Sondersituationen geraten sind, zu erweitern. Beide werden von London aus an Adam Phillips berichten, der im Oktober Jahres 2020 als Head of Developed Markets innerhalb des globalen Leveraged-Finance-Teams zu BlueBay kam und die Aufgabe hatte, das Angebot im Bereich Stressed und Distressed Credit auszubauen.

Das Team ist der Überzeugung, dass es zunehmende Gelegenheiten für Investments in Unternehmen geben wird, die im Kreditbereich in eine „Stresssituation“ geraten sind. Denn die Anzahl der Unternehmensrestrukturierungen dürfte im Zuge der Covid-19-Krise weiterhin zunehmen. Um hiervon zu profitieren, wird das Team in den kommenden Monaten neue Anlagestrategien für Sondersituationen auflegen. Die neuen Strategien werden Bluebays bestehende ereignisorientierte Kreditstrategie ergänzen, die von Adam Phillips, Duncan Farley und Tim Leary verwaltet wird.

Philipps zu den Neueinstellungen im Leveraged-Finance-Team: „Die personellen Verstärkungen durch Neill Morgan und Juan Herrero sind ein weiterer Meilenstein beim Ausbau unserer bereits starken Kompetenzen im Bereich Stressed und Distressed Credit in entwickelten Märkten. Ihre Expertise und ihr Wissen über diesen Markt werden ein wichtiger Baustein sein, wenn wir unsere Leistungen im Bereich Sondersituationen weiter ausbauen wollen.“

Bevor Morgan zu Bluebay kam, war er Director und Distressed Debt Analyst bei Seaport. Davor hatte er leitende Positionen bei verschiedenen Unternehmen inne, darunter Leiter der Loan- und Distressed-Strategie bei NatWest Markets, Director im Distressed-Debt-Geschäft bei M&G und Director bei Marathon Asset Management. Morgan ist zudem zugelassener Insolvenzverwalter und Wirtschaftsprüfer.

Herrero arbeitete vor seiner Tätigkeit bei Bluebay für Black Toro Capital mit Schwerpunkt im Bereich Private Equity, Sondersituationen und Distressed Investments auf dem spanischen Markt. Davor war er im Restrukturierungsteam von Houlihan Lokey mit Schwerpunkt auf die iberische Halbinsel und bei Njord Partners beschäftigt, einem europäischen Investmentmanager für Spezialsituationen im mittleren Marktsegment. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Bluebay

Bluebay Asset Management LLP ist Spezialist für Fixed-Income-Management. Das Unternehmen mit Sitz in London investiert weltweit mehr als 59 Milliarden US-Dollar für institutionelle Anleger und Finanzinstitute über das gesamte Fixed-Income-Spektrum. Bluebay hat Niederlassungen in Großbritannien, der Schweiz, Deutschland, Luxemburg, den USA, Japan und Australien. Bluebay Asset Management befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Royal Bank of Canada und ist Teil von RBC Global Asset Management.

www.bluebay.com

Zurück

Investmentfonds

Der Vermögensverwalter Lyxor Asset Management (Lyxor AM) hat Ralf Sibbing mit ...

Der Vermögensverwalter State Street Corporation hat Benjie Fraser zum ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt