Columbia Threadneedle baut Responsible-Investment-Team weiter aus

Olivia Watson und Jess Williams verstärken seit 3. Dezember 2018 als Senior-Analystin beziehungsweise Portfolio-Analystin das Responsible-Investment-Team des Vermögensverwalters Columbia Threadneedle. Das Responsible-Investment-Team, dem nunmehr zwölf Investmentprofis angehören, unterstützt die Fondsmanager von Columbia Threadneedle dabei, verantwortungsvolle Investmentpraktiken in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (Environmental, Social und Governance: ESG) in ihren Portfolios sicherzustellen. Darüber hinaus steht es den Fondsmanagern bei der Portfoliokonstruktion zur Seite, indem es Anlagechancen in acht themenbezogenen Wirkungsbereichen identifiziert. Watson und Williams berichten an Chris Anker, Leitender Analyst für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA).

Watson kommt von den Vereinten Nationen (UN). Dort war sie im Rahmen der UN-Prinzipien für verantwortliches Investieren für die Entwicklung gemeinsamer Initiativen mit Investoren und einen aktiven Dialog mit Investoren zu umweltbezogenen und gesellschaftlichen Fragen verantwortlich. Davor war sie in der Nachhaltigkeitsberatung für Unternehmen und der Analyse von Corporate-Governance-Themen tätig. Bei Columbia Threadneedle ist Watson im Rahmen der Stewardship-Aktivitäten des Unternehmens in der EMEA-Region für das Responsible-Investment-Research und das Engagement zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen verantwortlich.

Williams kommt von S&P Global Ratings, wo sie nachhaltige Finanzprodukte entwickelte. Zuvor war sie beim Global Innovation Lab for Climate Finance sowie für die Climate Policy Initiative (CPI) in Venedig tätig. Bei Columbia Threadneedle wird Williams für die Analysen von Kundenportfolios aus der Responsible-Investment-Perspektive verantwortlich sein.

Iain Richards, Globaler Leiter für Responsible Investment, kommentiert: „Immer mehr Investoren möchten vom potenziellen Mehrwert einer effektiven ESG-Integration profitieren und die weiterreichenden Auswirkungen ihrer Anlageentscheidungen nachvollziehen können. Olivia Watson und Jess Williams verfügen über langjährige Erfahrung mit nachhaltigen Anlageprodukten und ein umfassendes Wissen zu gesellschaftlichen Anliegen sowie ethischen Fragestellungen. Sie werden unseren Fondsmanagern wertvolle Expertise zur Verfügung stellen und dadurch dazu beitragen, dass wir den Bedürfnissen unserer Kunden auch in Zukunft gerecht werden.“

Quelle: Pressemitteilung Columbia Threadneedle Investments

Columbia Threadneedle Investments ist eine Vermögensverwaltungsgruppe, die weltweit für private, institutionelle und Firmenkunden ein Spektrum von aktiv verwalteten Anlagestrategien und -lösungen anbietet. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern wird ein Vermögen von 418 Milliarden Euro verwaltet. (Stand: 30. September 2018). Columbia Threadneedle Investments ist eine Tochtergesellschaft von Ameriprise Financial. (JF1)

www.columbiathreadneedle.com

Zurück

Investmentfonds

Die Vermögensverwalter Flossbach von Storch als Initiator gibt den ...

Amy Leung verstärkt künftig das China-Equity-Investment-Team von Investec ...