Credit Suisse richtet langfristige Investmenttrends auf UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung aus

Der Finanzdienstleister Credit Suisse hat seine langfristigen Anlagetrends aktualisiert und mit den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) verknüpft. Damit können Investoren ihre Anlagen präzise auf ihre Bedürfnisse abstimmen und priorisieren - beispielsweise auf Maßnahmen zum Klimaschutz (SDG 13), die Verringerung der Ungleichheit (SDG 10), menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum (SDG 8) oder Gesundheit und Wohlergehen (SDG 3).

Die Coronavirus-Pandemie hat sich als äußerst disruptives Ereignis erwiesen. In bestimmten Bereichen, etwa dem Technologiesektor, treibt sie die Entwicklung voran, auf anderen Gebieten - darunter Armutsbekämpfung, Gesundheit, Bildungsqualität und Gleichbehandlung der Geschlechter - macht sie Fortschritte wieder zunichte. Die Pandemie hat auch die Bedeutung der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung als Leitprinzipien für die wirtschaftliche Aktivität und Entwicklung, für die Zusammenarbeit zwischen Regierungen sowie in den internationalen Beziehungen erhöht.

„Regierungen, Unternehmen und Bürger müssen sich nun die Frage stellen, wie sie die Welt nach der Krise ,besser wiederaufbauen´ (Build Back Better) können. Die Pandemie wird letztlich vorübergehen, sobald die Impfstoffe auf breiter Front verabreicht worden sind. Aber die Welt wird dieses Wiederaufbauziel vor Augen haben, um die Herausforderungen anzugehen, vor die uns unsere gemeinsame Zukunft stellt. Anleger können hierbei eine wichtige Rolle einnehmen, indem sie ihr Kapital in Anlagelösungen investieren, die diese Ziele fördern. Mit anderen Worten: zielgerichtete Investitionen tätigen. Unsere Supertrends sind Teil der Credit Suisse House View. Sie bieten ein Rahmenwerk für thematische langfristige Aktieninvestments und eine Möglichkeit für Anleger, derartige zielgerichtete Investitionen zu tätigen“, erklärt Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer der Credit Suisse. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Credit Suisse

Die Credit Suisse AG ist eines der größten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Das Unternehmen beschäftigt circa 49.000 Mitarbeiter und verwaltet Vermögen in Höhe von 1.512 Milliarden Schweizer Franken (Stand: Ende 2020).

www.credit-suisse.com

Zurück

Investmentfonds

Der Vermögensverwalter Lazard Asset Management (LAM) erweitert mit dem "Lazard ...

Das Bankhaus BNP Paribas gibt bekannt, dass Sandro Pierri mit Wirkung zum 1. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt