Deka Vermögensmanagement mit neuem Geschäftsführer

Die Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement (DVM) wird mit Wirkung zum 1. Februar 2020 um Dirk Heuser erweitert. Heuser wird für die Themen Portfoliomanagement und individuelle Vermögensverwaltung sowie das Fondsmanagement der Boutiquefonds verantwortlich sein. Die Bestellung Heusers erfolgte unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin.

Vor seinem Eintritt bei der Deka leitete der 45-jährige Heuser zehn Jahre lang das Portfoliomanagement der Vermögensverwaltung bei der Commerzbank. „Wir freuen uns, mit Dirk Heuser eine erfahrene Führungskraft und einen anerkannten Spezialisten für Portfoliomanagement und Vermögensverwaltung zu gewinnen“, so Michael Rüdiger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DVM. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Deka-Gruppe

Die Dekabank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe.

www.deka.de

Zurück

Investmentfonds

Der Asset Manager Allianz Global Investors (Allianz GI) hat bekannt gegeben, ...

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar ...