DWS etabliert Ansatz zur ESG-Integration

Der Vermögensverwalter DWS wird seine Stewardship-Praktiken durch die Einführung von „Smart Integration“ stärken, einem laut Unternehmensangaben einzigartigen Ansatz zur Integration von den sogenannten ESG-Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, der über bisherige Industriestandards hinausgeht. „Smart Integration“ legt die Messlatte für strengere Nachhaltigkeitsstandards in der Vermögensverwaltung und bei Unternehmen, in die die DWS investiert deutlich höher und ist ein bedeutender Fortschritt gegenüber dem sonst üblichen Ausschluss einzelner Sektoren.

In einem ersten Schritt wird „Smart Integration“ für etwa ein Fünftel der gesamten global verwalteten Vermögen der DWS gelten und insbesondere auf Fonds Anwendung finden, die bisher nicht auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind. Der neue Prozess wird im Laufe des Jahres weiter ausgebaut, um eine stärkere ESG-Integration über die gesamte Anlageplattform der DWS hinweg zu gewährleisten.

Asoka Woehrmann, CEO der DWS sagte: „Der Dialog, unser direktes Engagement mit Unternehmen über deren Unternehmensstrategie, ist das wirkungsvollste Instrument, das wir als treuhänderischer Vermögensverwalter haben, um einen positiven Einfluss auf ESG-Praktiken zu nehmen. Ich bin stolz darauf, dass die DWS mit „Smart Integration“ eine eigene übergreifende Taxonomie geschaffen hat, um ihren Einfluss auf Unternehmen geltend zu machen. Dies ist ein wichtiger Schritt für uns einer der führenden ESG-Anbieter unserer Branche zu werden.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung DWS

Die DWS Group GmbH & Co. KGaA (DWS) ist ein weltweit tätiger Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Die börsennotierte Tochtergesellschaft der Deutschen Bank beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter und verwaltetet ein Vermögen in Höhe von 700 Milliarden Euro (Stand: 31. März 2020).

www.dws.com

Zurück

Investmentfonds

Die Hamburger Privatbank Berenberg hat im Zuge der weiteren Expansion und des ...

Die Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft (Service-KVG) Hansainvest setzt bei ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt